Thriller, der die Ereignisse der "Operation Entebbe" schildert.

Kinostart: nicht bekannt

Charles Bronson
als Brig. Gen. Dan Shomron

Peter Finch

Peter Finch
als Yitzhak Rabin

Horst Buchholz

Horst Buchholz
als Wilfred Boese

Jack Warden
als Lt. Gen. Mordechai Gur

Martin Balsam
als Daniel Cooper

John Saxon
als Maj. Gen. Benny Peled

Sylvia Sidney
als Dora Bloch

Tige Andrews
als Shimon Peres

Die Handlung von ... die keine Gnade kennen

Im Juni 1976 bringen pro-palästinensische Entführer ein Flugzeug der Air France mit überwiegend jüdischen Passagieren in ihre Gewalt und landen auf dem Flughafen im ugandischen Entebbe. Unterstützt vom ugandischen Diktator Idi Amin versuchen sie, die Freilassung vom mehr als fünfzig politischen Gefangenen zu erpressen. Die israelische Regierung ist nicht gewillt, mit den Entführern zu verhandeln, und schickt stattdessen Streitkräfte zur Befreiung der Geiseln.

Kritik zu ... die keine Gnade kennen

Nach "Unternehmen Entebbe" die zweite filmische Aufarbeitung der Geiselbefreiung in Uganda durch israelische Streitkräfte im Juli 1976. Regisseur Irvin Kershner ("Sag niemals nie") kann auf klangvolle Namen wie Peter Finch, Charles Bronson und Horst Buchholz (als deutscher Terrorist Wilfried Böse) bauen. Besonders überzeugend verkörpert Yaphet Kotto ("Midnight Run") den ugandischen Diktator Idi Amin.

Wertung Questions?

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: ... die keine Gnade kennen

Kinostart: nicht bekannt

USA 1977

Länge: 2 h 4 min

Genre: Drama

Originaltitel: Raid on Entebbe

Regie: Irvin Kershner

Drehbuch: Barry Beckerman

Musik: David Shire

Produktion: Edgar J. Scherick, Daniel H. Blatt

Kostüme: Patty Woodard

Kamera: Bill Butler

Schnitt: Nick Archer, Bud S. Isaacs, Art Seid

Ausstattung: W. Stewart Campbell