25.04.2019 München
von Uwe Wombacher und Dominique Rose

Aus alt mach neu - Realfilme von Disney haben Hochkonjunktur, allein 2019 kommen fünf neue Filme ins Kino. Wir haben für dich einen Rückblick und Ausblick aller Disney Realverfilmungen in Form chronologischer Listen zusammengestellt.


Der Glöckner von Notre Dame

Die Disney-Version von Quasimodos Geschichte war nicht der erste Film zum Thema. Aber der erfolgreichste. Bis jetzt, denn es haben sich bereits namhaften Größen gefunden, die sich um das Skript und die Musik der Realverfilmung kümmern werden. Bisher rechnen wir damit, dass "Der Glöckner von Notre Dame" Ende 2020 oder gar erst in 2021 auf den Kinoleinwänden erscheint.


Lilo & Stitch

"Lilo und Stitch" ist vielleicht kein typischer Disney-Klassiker, aber auch die Geschichte des flippigen blauen Außerirdischen soll eine Generalüberholung erhalten. Zudem steht noch nicht fest, ob der Film, ähnlich wie "Susi und Strolch" exklusiv für Nutzer des Streaming-Dienstes Disney+ zur Verfügung steht, oder doch in die Kinos kommt


Arielle, die Meerjungfrau

Mit dem Märchen hat die Geschichte von Arielle nur wenig zu tun. Ob im Realfilm-Remake wieder gesungen wird, bleibt abzuwarten. Zumindest steht fest, dass Rob Marshall Regie führen wird und auch der Cast scheint soweit komplett zu sein: So werden sich u.a. Javier Bardem, Melissa McCarthy und Halle Bailey für die Realverfilmung von "Ariel" in Schale schmeißen.