Zum Inhalt springen

Meine teuflisch gute Freundin - Filmplakat

Meine teuflisch gute Freundin
Kinder-/Jugendfilm, Komödie (Deutschland 2017)

  • FSK ab 6 freigegeben

Was bringt einen guten Menschen dazu, Böses zu tun? Vielleicht die beste Freundin! Das jedenfalls untersucht diese teuflisch freche Teen-Komödie.

Mehr zum Film

Meine teuflisch gute Freundin Meine teuflisch gute Freundin Meine teuflisch gute Freundin Meine teuflisch gute Freundin Meine teuflisch gute Freundin

Ab 28. Juni 2018 im Kino

Lilith (Emma Bading) ist ein klein wenig anders als andere Teenager. Sie ist nämlich die Tochter des Teufels. Und die Hölle ist wirklich die Hölle. Denn immer nur unter Aufsicht des Hauslehrers und immer nur im Internet böse sein? Lame!

Lilith will raus in die echte Welt und sich beweisen. Und weil noch nicht einmal der Teufel selbst in der Lage ist, seiner Tochter etwas abzuschlagen, lässt er sich auf eine teuflische Wette ein.

Kann Lilith in sieben Tagen einen grundguten Menschen zum Bösen verführen, darf sie auf der Erde bleiben. Versagt sie, muss sie zurück unter die väterlichen Fittiche. Für immer! Das Ziel: Die reizende Greta (Janina Fautz), die mit ihren wunderbaren Eltern im beschaulichen Birkenbrunn wohnt.

Doch kaum ist Lilith angekommen, läuft alles aus dem Ruder: Greta trägt tatsächlich nicht den geringsten Funken Boshaftigkeit in sich. Liliths Intrigen fallen ihr fürchterlich auf die Füße. Dann kommt ihr auch noch die Liebe in die Quere. So hatte sich die Tochter des Teufels das alles nicht vorgestellt! Und nun läuft ihr auch noch die Zeit davon ...

Komödien-Spezialist Marco Petry ("Doktorspiele") stellt einmal mehr sein Händchen für exzellentes Timing und tolles Schauspieler-Kino unter Beweis. Mit Oliver Korittke, Axel Stein, Jung-Star Emilio Sakarya und Samuel Finzi hat er auch ein bis in die Nebenrollen exzellentes Ensemble, das seiner turbulenten Teen-Comedy jede Menge Drive verleiht.

Sympathy for the devil? Für seine Tochter in jedem Fall!

Credits

Deutschland 2017 — 99 Min.
FSK ab 6 freigegeben