Zum Inhalt springen

Luis und die Aliens - Filmplakat

Luis und die Aliens
Animation (Deutschland 2018)

  • 3D
  • FSK ab 0 freigegeben

Witziger Animationsfilm, in dem drei Aliens das Leben eines 12-jährigen Jungen völlig durcheinanderwirbeln.

Mehr zum Film

Luis und die Aliens Luis und die Aliens Luis und die Aliens Luis und die Aliens Luis und die Aliens

Ab 24. Mai 2018 im Kino

Als Sohn eines Ufologen findet der 12-jährige Luis Sonntag nur schwer Freunde. Selbst er kann den Beruf seines exzentrischen Vaters Armin nicht ernst nehmen: Außerirdische gibt es schließlich nicht! Davon ist der Junge genauso felsenfest überzeugt wie sein Vater an Aliens glaubt.

Alles ändert sich, als Luis eines Tages auf Mog, Nag und Wabo trifft. Die drei chaotischen Außerirdischen sind mit ihrem UFO auf die Erde gestürzt. Sie haben einen Teleshopping-Werbespot gesehen und wollen sich unbedingt eine der dort angepriesenen Massagematten besorgen.

Je mehr Zeit Luis mit dem Trio verbringt, desto mehr wachsen ihm die Wesen aus der anderen Welt ans Herz. Doch aus Angst, dass sie in Forschungslaboren landen, will der Junge niemandem von ihrer Existenz erzählen. Das wird jedoch von Sekunde zu Sekunde schwieriger, besonders als der Schuldirektor Luis seinem Vater wegnehmen und ihn in ein Internat stecken will. Eine echte Zwickmühle …

Credits

Deutschland 2018 — 85 Min.
FSK ab 0 freigegeben