Zum Inhalt springen

Liliane Susewind - Ein tierisches Abenteuer - Filmplakat

Liliane Susewind - Ein tierisches Abenteuer
Kinder-/Jugendfilm (Deutschland 2018)

  • FSK nicht bekannt

Spaßiger Film zur Jugendbuchreihe von Tanya Stewner um die elfjährige Liliane Susewind, die mit Tieren sprechen kann und deshalb dringend gebraucht wird, als aus dem Zoo ein Elefant verschwindet.

Mehr zum Film

Liliane Susewind - Ein tierisches Abenteuer Liliane Susewind - Ein tierisches Abenteuer Liliane Susewind - Ein tierisches Abenteuer Liliane Susewind - Ein tierisches Abenteuer Liliane Susewind - Ein tierisches Abenteuer

Ab 10. Mai 2018 im Kino

Sie kann etwas, das sonst keiner kann: Liliane Susewind (Malu Leicher) spricht mit Tieren! Allerdings hat die Elfjährige ihre Eltern Regina (Peri Baumeister) und Ferdinand (Tom Beck) mit dieser Fähigkeit gerade in so große Schwierigkeiten gebracht, dass sie samt Familienhund Bonsai umziehen müssen. Daher verspricht Liliane ihren Eltern, an ihrem neuen Wohnort nicht mehr mit Tieren zu sprechen.

Doch dann führt sie ein Schulprojekt ausgerechnet in den Zoo, eigentlich Lilianes Lieblingsort. Dort lernt sie den freundlichen Tierpfleger Toni (Christoph Maria Herbst) kennen. Als eines Tages mehrere Tier verschwinden, darunter der Babyelefant Ronni, sind alle in heller Aufregung. Hat etwa Tonis aufgebrezelte Freundin Vanessa (Aylin Tezel) etwas damit zu tun?

Liliane macht sich sofort auf Spurensuche – und erhält bei der Jagd auf den mysteriösen Tierdieb Hilfe von Nachbarsjunge Jess (Aaron Kissiov). Können die beiden gemeinsam mit dem treuen Hund Bonsai den Täter fassen?

Credits

Deutschland 2018
FSK nicht bekannt