Zum Inhalt springen

Liliane Susewind - Ein tierisches Abenteuer - Filmplakat

Liliane Susewind - Ein tierisches Abenteuer
Kinder-/Jugendfilm (Deutschland 2018)

  • FSK ab 0 freigegeben

Witziger Abenteuerfilm um die elfjährige Liliane Susewind, die mit Tieren sprechen kann, nach der gleichnamigen Jugendbuchreihe von Tanya Stewner.

Mehr zum Film

Liliane Susewind - Ein tierisches Abenteuer Liliane Susewind - Ein tierisches Abenteuer Liliane Susewind - Ein tierisches Abenteuer Liliane Susewind - Ein tierisches Abenteuer Liliane Susewind - Ein tierisches Abenteuer

Ab 10. Mai 2018 im Kino

Viel Chaos kann dabei herauskommen, wenn man ungewöhnlich begabt ist. Manchmal aber auch richtig Gutes.

Lilli (Malu Leicher) ist gerade mal 11 Jahre alt, verfügt aber schon über eine außergewöhnliche Fähigkeit: Sie kann mit Tieren sprechen! Bisher hat ihre besondere Gabe ihr und ihrer Familie allerdings eher Schwierigkeiten gebracht. Die Susewinds (Eltern Peris Baumeister, Tom Beck und Hund Bonsai) mussten sogar umziehen, nachdem Lilli ein Stadtfest geschmissen hatte. Deshalb will sie ihr Geheimnis jetzt lieber für sich behalten, auch an der neuen Schule.

Aber als ein Tierdieb den städtischen Zoo bedroht, kann Lilli nicht tatenlos zusehen: Sie muss Zoodirektorin „Oberst Essig” (Meret Becker) und Tierpfleger Toni (Christoph Maria Herbst) zu Hilfe kommen. Denn nur Lilli kann den süßen Babyelefanten Ronni und die anderen Tiere retten. Doch dafür muss sie ihr Gabe wieder einsetzen ...

Nach der beliebten Kinderbuchreihe „Liliane Susewind” von Tanya Stewner inszeniert Regisseur Joachim Masannek mit großem Cast ein fantasievolles Abenteuer. Dass er weiß, wie das geht, zeigte er schon mit „Die Wilden Kerle”.

Credits

Deutschland 2018 — 102 Min.
FSK ab 0 freigegeben