Zum Inhalt springen

Isle of Dogs - Ataris Reise - Filmplakat

Isle of Dogs - Ataris Reise
Animation (USA 2018)

  • FSK ab 6 freigegeben

Zauberhafter Stop-Motion-Film von Wes Anderson über einen Jungen, der sich mit fünf zotteligen Hunden auf die Suche nach seinem besten Freund macht, der vom Bürgermeister ins Exil geschickt wurde.

Mehr zum Film

Isle of Dogs - Ataris Reise Isle of Dogs - Ataris Reise Isle of Dogs - Ataris Reise Isle of Dogs - Ataris Reise Isle of Dogs - Ataris Reise

Ab 3. Mai 2018 im Kino

In der japanischen Metropole Megasaki City ist die Hundegrippe, das sogenannte Schnauzenfieber, ausgebrochen. Der korrupte Bürgermeister Kobayashi nutzt die Gelegenheit und verbannt alle Hunde auf Trash Island, eine riesige Insel aus Müll. Der erste Hund, den er ins Exil schickt, ist Spots: Lieblingshund von Atari, dem 12-jährigen Ziehsohn des Bürgermeisters.

Um seinen besten Freund zu retten, fliegt Atari in einem klapprigen Flugzeug zur Mülldeponie. Nach einer Bruchlandung wird der Junge von fünf verstrubbelten Alphahunden namens Chief, Rex, Boss, Duke und King gefunden. Doch von Spots fehlt jede Spur. Gemeinsam mit den verwahrlosten Streunern macht sich Atari auf die Suche nach seinem vierbeinigen Freund – und stößt auf ein grausames Geheimnis ...

Vier Jahre hat es gedauert, bis wir endlich wieder einen Film von Wes Anderson im Kino sehen dürfen. Das Warten hat sich gelohnt: Entstanden ist ein wunderschöner, aufwändig gemachter Stop-Motion-Film, der eindeutig die Handschrift des Kult-Regisseurs trägt.

Credits

USA 2018 — 102 Min.
FSK ab 6 freigegeben

  • OT: Isle of Dogs
  • Regie: Wes Anderson
  • Darsteller: Edward Norton, Bill Murray, Jeff Goldblum
  • Website: www.fox.de/isle-of-dogs