Zum Inhalt springen

Hot Dog - Filmplakat

Hot Dog
Action, Komödie (Deutschland 2017)

  • FSK ab 12 freigegeben

Buddy Actionkomödie um die Entführung einer Präsidententochter mit dem Ermittlerduo Matthias Schweighöfer als schüchternem Schreibtisch-Cop und Til Schweiger als prolligem Ex-GSG 9-Kämpfer.

Mehr zum Film

Hot Dog Hot Dog Hot Dog Hot Dog Hot Dog

Ab 18. Januar 2018 im Kino

Das hätte so nie passieren dürfen: Der knallharte und nicht-teamfähige GSG-10-Ermittler Luke (Til Schweiger) und der schüchterne Polizist Theo (Matthias Schweighöfer) – der gerne mehr wie Luke wäre – werden auf die gleiche langweilige Stelle zwangsversetzt.

Prompt schlittern sie in eine gemeinsame Mission: Mascha (Lisa Tomaschewsky), die hübsche Präsidententochter, ist entführt worden, und der unerfahrene Polizeiakademieabsolvent und der unberechenbare Ermittler wollen sie finden. Denn mit der Lösung des Falls könnten sie ihre Vorgesetzten beeindrucken.

Unterstützt werden die beiden auf der irrwitzigen Mission von der smarten Computerexpertin Nicki (Anne Schäfer). Eine Team-Arbeit mit Hindernissen, die schon schwierig genug wäre, wenn sich der in Liebesdingen völlig unerfahrene Theo nicht auch noch in Mascha verknallen würde ...

Das ungleiche Duo Schweiger und Schweighöfer auf Comedy-Mission. Der kompromisslose Sonderermittler und der schusselige Nerd sind Paraderollen für die deutschen Superstars, die für perfekte Kinounterhaltung stehen („Vier gegen die Bank”). Die Chemie zwischen den beiden stimmt in der Best-Buddy-Komödie, und auch ihre weiblichen Hauptdarstellerinnen sind Volltreffer. Ein temporeicher Spaß mit spektakulärem Showdown!

Credits

Deutschland 2017 — 105 Min.
FSK ab 12 freigegeben