Zum Inhalt springen

Ballon - Filmplakat

Ballon
Historienfilm, Thriller, Drama (Deutschland 2017)

  • FSK ab 12 freigegeben

Michael Bully Herbig erzählt in dem deutschen Drama die wahre Geschichte einer waghalsigen Flucht aus der DDR mit einem selbstgebastelten Heißluftballon - inszeniert wie ein Hollywood-Thriller.

Mehr zum Film

Ab 27. September 2018 im Kino

Deutsche Demokratische Republik, zehn Jahre vor der Wiedervereinigung: Nicht jeder hat sich mit dem Regime der SED abgefunden. Peter und Doris Strelzyk (Friedrich Mücke, Karoline Schuch) wollen mit ihrem beiden Kindern in den Westen flüchten – mit einem selbstgebastelten Heißluftballon. Der erste Fluchtversuch scheitert, als sie mit dem Ballon kurz vor der Grenze bruchlanden.

Die Familie kann zwar vom Tatort fliehen, hinterlässt aber Spuren, inklusive des havarierten Heißluftballons. Die auf den Plan gerufene Staatssicherheit beginnt mit den Ermittlungen nach den verhinderten Flüchtlingen. Familie Strelzyk lebt in der Ungewissheit, wie lange sie vor der Entdeckung durch die Staatsgewalt sicher ist.

Um der drohenden Festnahme zu entgehen, überzeugen sie Petra und Günter Wetzel (Alicia von Rittberg, David Kross), einen zweiten Ballon zu bauen und einen erneuten, gemeinsamen Fluchtversuch zu starten. Doch die Zeit läuft gegen sie. Mit jedem Tag, den sie mit den heimlichen Vorbereitungen verbringen, scheint ihnen die Stasi näher zu kommen – vor allem, da auch in der Zivilbevölkerung überall Spitzel sitzen.

Credits

Deutschland 2017 — 125 Min.
FSK ab 12 freigegeben

  • OT: Ballon
  • Regie: Michael Bully Herbig
  • Darsteller: Friedrich Mücke, Karoline Schuch, David Kross, Alicia von Rittberg, Thomas Kretschmann
  • Website: www.studiocanal.de/kino/ballon