Zum Inhalt springen

Ant-Man and the Wasp - Filmplakat

Ant-Man and the Wasp
Action, Abenteuer, Science-Fiction (USA 2018)

  • 3D
  • FSK ab 12 freigegeben

Zweites Action-Spektakel des kleinsten Marvel-Helden, bei dem es nur in ganz bestimmten Situationen auf die Größe ankommt. Neben Paul Rudd sind wieder Michael Douglas, Evangeline Lilly und neu Michelle Pfeiffer im Einsatz.

Mehr zum Film

Ant-Man and the Wasp Ant-Man and the Wasp Ant-Man and the Wasp Ant-Man and the Wasp Ant-Man and the Wasp

Ab 26. Juli 2018 im Kino

In "The First Avenger: Civil War" hat der einstige Dieb Scott Lang (Paul Rudd) noch alles gegeben, damit Captain America (Chris Evans) den Kampf gegen Iron Man (Robert Downey Jr.) gewinnt. Wieder zurück in den USA wird er mit einem Peilsender prompt unter Hausarrest gestellt. Von nun an will Scott alles tun, um der perfekte Vater für seine Tochter zu sein.

Doch es dauert nicht lange, bis Scott von Dr. Hank Pym (Michael Douglas) und dessen Tochter Hope van Dyrne (Evangeline Lilly) um Hilfe gebeten wird: Der Ex-Knacki soll Hope dabei helfen, ihre Mutter Janet (Michelle Pfeiffer) wiederzufinden, die bei einer früheren Mission verschwand und für tot gehalten wurde.

Während der Ant-Man noch verarbeiten muss, dass Hope als The Wasp nun ebenfalls einen Anzug mit weitaus besserer Ausstattung trägt, treten Bösewichte auf den Plan, die das Duo maximal fordern: Die mysteriöse Ghost (Hannah John-Kamen) kann wie ein Geist feste Materie durchbrechen. Eine nie dagewesene Herausforderung für den Ameisen-Flüsterer …

Credits

USA 2018 — 118 Min.
FSK ab 12 freigegeben