Vom Mobbing-Opfer über den "Mickey Mouse Club" bis in die oberste Liga Hollywoods war es ein langer Weg. Doch Ryan Thomas Gosling gehört definitiv in die Kategorie "Kinderstars, die es geschafft haben". Mittlerweile kann sich der Frauenschwarm die Projekte vor und hinter der Kamera aussuchen. Seine Spezialität sind die ruhigen, emotional verschlossenen Figuren.

Filme

Drama (USA)
Sci-Fi (USA)
Drama (USA)
Action (USA)
Musikfilm (USA)
Drama (USA)
Thriller (USA)
Thriller (Dänemark/Frankreich/USA)
Action (USA)
Komödie (USA)
Thriller (USA)
Doku (Frankreich)
Thriller (Deutschland/Frankreich/Großbritannien/USA)
Drama (USA)
Thriller (USA)
Komödie (USA)
Thriller (USA)
Drama (USA)
Thriller (USA)
Drama (USA)
Thriller (USA)
Drama (USA)
Drama (USA)
Drama (USA)
Western (Kanada)
Frankenstein: Immer Ärger mit den Monstern
The Underwater Welder

Alle Filme im Überblick:

als Neil Armstrong
Drama (USA)
Sci-Fi (USA)
Drama (USA)
als Holland March
Action (USA)
La La Land
Musikfilm (USA)
als Jared Vennett
Drama (USA)
Lost River
Thriller (USA)
als Ryan Gosling
Doku (USA)
als Julian
Thriller (Dänemark/Frankreich/USA)
als Jerry Wooters
Action (USA)
als Luke
Drama (USA)
als Jacob Palmer
Komödie (USA)
Drive
als Driver
Thriller (USA)
Doku (Frankreich)
als Stephen Myers
Drama (USA)
als Noah
Drama (USA)
als Henry Letham
Thriller (Deutschland/Frankreich/Großbritannien/USA)
als Dean
Drama (USA)
als David Marks
Thriller (USA)
als Lars Lindstrom
Komödie (USA)
als Willy Beachum
Thriller (USA)
als Dan Dunne
Drama (USA)
Stay
als Henry Letham
Thriller (USA)
als Noah
Drama (USA)
als Leland P. Fitzgerald
Thriller (USA)
als Richard Haywood
Thriller (USA)
als Roy Chutney
Drama (USA)
als Danny Balint
Drama (USA)
als Alan Bosley
Drama (USA)
als Tommy
Western (Kanada)

Persönliches

  • Wurde in der Schule gemobbt, verprügelt und in eine Klasse für geistig Zurückgebliebene gesteckt. Als seine Mutter es nicht mehr aushielt, empfahl sie ihm, sich zu rächen und unterrichtete ihn von da an selbst.
  • Bewarb sich mit 17.000 anderen Kids für den "Mickey Mouse Club".
  • Wohnte während der Dreharbeiten zum "Mickey Mouse Club" zeitweise bei Justin Timberlake und dessen Mutter.
  • Seine erste Oscar-Nominierung als bester Hauptdarsteller erhielt er für den Film "Half Nelson"
  • Kam im gleichen Krankenhaus zur Welt wie Kollegin und Ex-Freundin Rachel McAdams.
  • Ist 2005 in die Republik Tschad gereist, um dort eine Dokumentation über die Darfur-Flüchtlinge zu drehen.
  • Nahm für die Rolle in "In meinem Himmel" 30 Kilo zu. Doch Macher und Star konnten sich nicht auf eine gemeinsame Vision der Geschichte einigen. Damit war Gosling danach "fett und arbeitslos".
  • Wird oft mit seinem Kollegen Ryan Reynolds verwechselt.

Auszeichnungen

Golden Globes

Plakat des Films: La La Land
2017 Bester Hauptdarsteller - Komödie/Musical – La La Land

Info

Ryan Gosling

Geburtsdatum: 12.11.1980

Alter: 38

Geburtsort: London, Ontario

Zitat

Ticker