"Phantastische Tierwesen 3" verzögert sich

11.02.2019

von Sophia Adams und BANG Showbiz

"Phantastische Tierwesen 3" ist so gigantisch, dass mehr Zeit benötigt wird.



Auch wenn sonst noch keine Details zum Inhalt des zauberhaften Nachfolgers bekannt sind, wird spekuliert, dass die komplexe Beziehung von Grindelwald (Johnny Depp) und Dumbledore (Jude Law) im Fokus stehen wird.

Der erste Film der Saga, "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind", erschien 2016 und war ein unglaublicher Erfolg an den Kinokassen. Die Fortsetzung erhielt dagegen nur gemischte Bewertungen von Fans und Kritikern. Grund dafür war für viele die weitere Verpflichtung von Johnny Depp als Grindelwald, der man kritisch gegenüber stand, da er von seiner Ex-Frau Amber Heard der häuslichen Gewalt beschuldigt wurde.


Insgesamt soll die "Phantastische Tierwesen"-Filmreihe aus fünf Teilen bestehen, die auf den Erlebnissen des magischen Zoologen Newt Scamander (Eddie Redmayne) basieren. Regie führen wird in Teil 3 wieder David Yates, der schon bei den "Harry Potter"-Filmen hinter der Kamera stand. Auch die Erfinderin der Zauberwelt selbst, Autorin J.K. Rowling, wird erneut am Film mitwirken: Die ausgezeichnete Schreiberin enthüllte vergangenen Juni, dass sie schon begonnen habe, am Drehbuch für "Phantastische Tierwesen 3" zu arbeiten. Das nächste magische Epos soll 2020 in den Kinos starten.

Freust du dich schon auf "Phantastische Tierwesen 3"?

Ja 100%

Weitere News

Die ersten Darsteller für die neue "Game of Thrones"-Serie stehen fest

Das sind die Stars der neuen „Game of Thrones“-Serie

Nach „Game of Thrones“ ist vor „Game of Thrones“: Das sind die ersten Hauptdarsteller der neuen Serie „The Long Night“.
Von Ryan Reynolds signierte "Deadpool"-Telefonzelle ersteigern

Für Blitz-Entscheider: Signierte „Deadpool“-Telefonzelle ersteigern

Lange Zögern ist nicht: Jetzt schnell mitsteigern und schon bald „Deadpool“ so nah sein wie nie zuvor.
Gefährliche Magie in "Phantastische Tierwesen 2: Grindelwalds Verbrechen"

Harry Potter-Clip enthüllt Verbindungen zu „Phantastische Tierwesen“

Von Grindelwald bis zum Spiegel Nerhegeb: Spektakulärer Trailer zeigt die vielen Bezüge zwischen den „Harry Potter“- und „Phantastische Tierwesen“-Filmen.
Bild zur News Idris Elba ist der neue "Sexiest Man Alive"

Idris Elba ist der neue "Sexiest Man Alive"

Seit heute ist bekannt: Der neue "Sexiest Man Alive" heißt Idris Elba! Doch was hat der "Luther"-Star eigentlich zu seiner Wahl zu sagen?
Will Smith als Neo

Will Smith als Neo?!

Fast hätte Will Smith die Hauptrolle in "Matrix" übernommen. In einem Video erklärt er, wieso letztendlich Keanu Reeves zu Neo wurde.

Ticker

Fotokritik

Kino&Co Newsletter

Hol' dir jetzt den KINO&CO Newsletter!
Der schnelle Überblick über unsere Blockbuster und Top-Gewinnaktionen der Woche.