11.06.2019 San Dimas
von Uwe Wombacher

Auch wenn sich Keanu Reeves Jahrzehnte dagegen gewehrt hat: Die Fortsetzung der Zeitreisekomödien mit Bill und Ted ist in Arbeit.


Und noch ein Casting-Detail wurde inzwischen bekannt. Auch wenn Zeitreisehelfer Rufus nicht mehr mit von der Partie sein kann, da der Comedian George Carlin, der ihn in den ersten beiden Teilen verkörpert hatte, 2008 leider verstorben ist, gibt es ein Wiedersehen. William Sadler kehr als der Tod zurück.


Weitere Projekte von Keanu Reeves

Während es um die Schauspielkarriere von Alex Winter nach „Bill & Teds verrückte Resie in die Zukunft“ nicht besonders gut bestellt war, wurde Keanu Reeves danach bekanntlich zum Star (und nebenbei als einer der nettesten Menschen Hollywoods bekannt. Warum, kannst du in unserer Stargalerie zu Keanu Reeves nachlesen). „Speed“, „Im Auftrag des Teufels“, „Matrix“, „John Wick“ - der heute 54-Jährige zeichnet für einige Kultrollen verantwortlich. Und damit scheint noch lange nicht Schluss. So soll z.B. 2021 „John Wick: Chapter 4“ in die Kinos kommen. Aber das sind noch lange nicht die coolsten Reeves-News.

Auf der Spielemesse E3 lieferte Reeves einen Überraschungsauftritt ab, und das nicht ohne Grund. Im neuen Trailer des mit Sehnsucht erwarteten Videospiels „Cyberpunk 2077“ (Veröffentlichung: 16. April 2020) taucht am Ende ein virtueller Reeves in der Rolle des Johnny Silverhand auf, einer legendären Figur aus der Welt des „Cyberpunk“-Tabletop-Spiels.

Und wie stellt sich Silverhand-Reeves in dem Trailer dem Publikum vor? Mit den Worten „Wake the fuck up, samurai! We have a city to burn.“ („Wach verdammt nochmal auf, Samurai! Wir müssen eine Stadt niederbrennen.“) Whoaa, Hoschi! Wenn das mal nicht exzellent klingt!

 

Weitere News

Wird "Matrix 4" mit Neo (Keanu Reeves) endlich das Ende bringen, das die Fans sich wünschen? // Copyright: Warner

Keanu Reeves dreht „Matrix 4“

Die Gerüchte sind wahr: Keanu Reeves kehrt als Neo in „Matrix 4“ zurück. Wer ist noch dabei?
Definitiv ein Must-Watch des Jahres 2019: „Rocketman“ | © Paramount Pictures

Von Blockbuster bis Independent: Die besten Filme 2019

Es wird höchste Zeit, die Highlights des Kinojahres 2019 Revue passieren zu lassen. Vom Marvel-Blockbuster bis hin zum koreanischen Indie-Giganten ist hier alles mit dabei!
Wird man jetzt definitiv öfter zusammen sehen: Keanu Reeves und Alexandra Grant | © Featureflash Photo Agency / Shutterstock.com

Keanu Reeves begeistert mit der Enthüllung seiner neuen Liebe

Ein neues Paar für Hollywood: Alexandra Grant heißt die neue Liebe von Hollywood-Star Keanu Reeves, mit der er vor wenigen Tagen Hand in Hand über den roten Teppich schlenderte.
Unerschrocken und absolut furchtlos: Jada Pinkett Smith als Niobe | © Warner Bros.

Kehrt auch Jada Pinkett Smith in die Matrix zurück?

Dass Keanu Reeves als Neo in „Matrix 4“ zurückkehren wird, steht bereits fest. Während noch nicht klar ist, ob auch Trinity und Morpheus wieder mit dabei sind, kündigt sich nun Niobe an.
Keanu Reeves bekommt schon bald schlagfertige Unterstützung - wann kommt „Ballerina“? | © Concorde

„Ballerina“: Erste Infos zum „John Wick“-Ableger

Mit dem dritten Kapitel hat sich das „John Wick“-Universum schon selbst übertroffen, jetzt gibt es erste Details zum geplanten „Ballerina“-Spin-off.
Terrorisiert nicht nur den Klub der Verlierer, sondern bald auch alle Netflix-Zuschauer: „Es“-Clown Pennywise | © Warner Bros.

Netflix und Amazon Prime: Die echten Highlights im August

„Es“-Gruselclown Pennywise treibt sein Unwesen auf Netflix. Was die Streaming-Dienste sonst noch im Angebot haben, lest ihr hier.
"Es Kapitel 2" und "Crawl" sind nur zwei der Horrorfilm-Highlights, die dieses Jahr noch im Kino starten. // Copyright: Warner und Paramount

Das nächste Kino-Halbjahr wird der Horror

Grusel-Clown, Zombies und Horrorgeschichten: Wir stellen die größten Filmstarts vor, die das Genre 2019 noch zu bieten hat.
Wird Keanu Reeves in "Matrix 4" zurückkehren? / Copyright Warner

„Matrix 4“ mit Michael B. Jordan statt Keanu Reeves?

„Matrix“ mit Keanu Reeves schrieb Filmgeschichte. 20 Jahre später überschlagen sich die Gerüchte um einen 4. Teil. Das wissen wir bisher:
Keanu Reeves als Disneys Prince Charming? / Copyright Disney & Concorde

So sieht Keanu Reeves als Disney-Prinz aus

Der zweite Karriere-Frühling: Keanu Reeves feierte mit der "John Wick"-Reihe sein Action-Comeback. Doch wie schlägt er sich als Disney-Prinz?
„John Wick 4" ist kaum bestätigt, da träumt Keanu Reeves schon vom nächsten Projekt. | © Concorde / Warner Bros.

„John Wick 4“ kommt - und Keanu Reeves will „Constantine 2“ drehen!

Diesen Donnerstag startet das dritte „John Wick“-Kapitel in den deutschen Kinos. Jetzt ist bekannt, wie es mit der ultrabrutalen Action-Reihe danach weitergeht.
Halle Berry und Regisseur Chad Strahelski - Bild: Concorde Filmverleih

„John Wick 3“ macht Halle Berry fit

Action-Rollen sind für Bond-Girl und Oscar-Preisträgerin Halle Berry nichts Neues. In solcher Topform wie für „John Wick 3“ fühlte sie sich aber nie vorher.
Will Smith als Neo

Will Smith als Neo?!

Fast hätte Will Smith die Hauptrolle in "Matrix" übernommen. In einem Video erklärt er, wieso letztendlich Keanu Reeves zu Neo wurde.
Kinofilme 2019: Von „Friedhof der Kuscheltiere“ über „Creed 2" bis „Dumbo“ | © Universal Pictures / Walt Disney

Kinofilme 2019: Auf diese Highlights kannst du dich freuen

Auch 2019 werden wir dir wieder jeden Monat die wichtigsten Kinostarts vorstellen. Das sind die wichtigsten Highlights!
"Mortal Engines: Krieg der Städte" (c) Universal

„Mortal Engines“: Neuer Trailer zu Peter Jacksons Fantasy-Kracher

Wo liegt London? In der Welt von „Mortal Engines“ überall: Denn Städte bewegen sich auf riesigen Metallraupen frei über die Erde.