Oscar-gekrönte, 30 Jahre umspannende Geschichte einer Mutter und ihrer Tochter.

Kinostart: nicht bekannt

Handlung

Die rührselige, dreißig Jahre umspannende Geschichte zweier Frauen, Mutter und Tochter, reicht vom Babyalter der Tochter über ihre von der Mutter boykottierte Heirat, die schwierige späte Romanze der Mutter bis hin zum frühen Tod der Tochter durch eine Krebserkrankung.

Bittersüßer, mit fünf Oscars ausgezeichneter Film um die Beziehung zwischen Tochter und Mutter. Letztere verliebt sich in einen eigenwilligen und junggebliebenen Nachbarn und lernt so, ihre Welt neu und unkomplizierter zu erleben. Die Tochter hat dafür wenig Verständnis. Erst als sie an Krebs erkrankt, finden die beiden wieder zueinander.

Kritik

Der Oscar-Abräumer 1984: Shirley MacLaine gewann die Auszeichnung als Beste Hauptdarstellerin, daneben gab es Preise für den Besten Film, die Beste Regie, das Drehbuch und Jack Nicholson als Nebendarsteller. Der Film funktioniert sowohl als pointierte Situationskomödie als auch als tragisches Melodrama.

Wertung Questions?

FilmRanking: 7752 >99

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Zeit der Zärtlichkeit
  • FSK ab 12 freigegeben

FSK: ab 12

Kinostart: nicht bekannt

USA 1983

Länge: 2 h 12 min

Genre: Komödie

Originaltitel: Terms of Endearment

Regie: James L. Brooks

Drehbuch: James L. Brooks

Musik: Michael Gore

Produktion: Penney Finkelman Cox, James L. Brooks

Kamera: Andrzej Bartkowiak

Auszeichnungen

1 Oscar: 1 Golden Globe: