Filmadaption der gleichnamigen Erzählung von André Heller, unter anderem mit Karl Markovics und Udo Samel.

Kinostart: 25.04.2019

Die Handlung von Wie ich lernte, bei mir selbst Kind zu sein

Der zwölfjährige Paul Silberstein (Valentin Hagg), Spross einer so mondänen wie geheimnisvollen altösterreichischen Zuckerbäckerdynastie, sprachgewandt, abenteuerhungrig und vom Schicksal mit einer blühenden Fantasie und einem schweren Erbe ausgestattet, entdeckt im Österreich der späten 1950er Jahre die Macht der Liebe und des Humors sowie seine außergewöhnliche Begabung zum Gestalten eigener Wirklichkeiten. (Quelle: Verleih)

Wertung Questions?

FilmRanking: 5191 -371

Filmwertung

Redaktion
-
User
4.4
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
4.3
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
3.7
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
4.2
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
4.3
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
3.7
Deine Wertung

Info

  • FSK ab 12 freigegeben

FSK: ab 12

Kinostart: 25.04.2019

Österreich 2019

Länge: 2 h 26 min

Genre: Drama

Originaltitel: Wie ich lernte, bei mir selbst Kind zu sein

Website: http://www.piffl-medien.de/film.php?id=170