Bully Herbigs Leinwandadaption der populären Abenteuer-Zeichentrick-Serie ist großes Kino für die ganze Familie.

Kinostart: 09.09.2009

Jonas Hämmerle
als Wickie

Waldemar Kobus
als Halvar

Nic Romm
als Tjure

Christian Koch
als Snorre

Olaf Krätke
als Urobe

Mike Maas
als Gorm

Patrick Reichel
als Ulme

Jörg Moukaddam
als Faxe

Mercedes Jadea Diaz
als Ylvi

Sanne Schnapp
als Ylva

Ankie Beilke
als Lee Fu

Günther Kaufmann
als Der schreckliche Sven

Christoph Maria Herbst
als Pokka

Jürgen Vogel
als Pi-Pi-Pi-Pirat

Michael Bully Herbig
als Congaz

Handlung

Wickie, Sohn des Wikingerchef Halvar, beweist seinen Mut als wackerer Wikingerjunge in der Höhle des Wolfes. Doch zum wahren Held wird der kluge Knirps, als die Kinder seines Dorfs Flake nach einem Überfall vom Schrecklichen Sven entführt werden. Zunächst schleicht er sich beim Rettungstrupp zwar nur als blinder Passagier ein, doch bald übernimmt er die Führung. Denn er hat einen schlauen Plan ausgetüftelt.

Wickie, zarter Sohn des ungeschlachten Wikingerchefs Halvar, beweist seinen Mut als wackerer Wikingerjunge in der Höhle des Wolfes. Doch zum wahren Held wird der kluge Knirps, als die Kinder seines Dorfes Flake nach einem Überfall vom Schrecklichen Sven entführt werden. Zunächst schleicht er sich beim Rettungstrupp zwar nur als blinder Passagier ein, doch bald übernimmt er die Führung. Denn Wickie hat einen schlauen Plan ausgetüftelt, und die starken Männer stehen ihm bei, ihn umzusetzen.

Kritik

Nach den legendären Figuren der gleichnamigen Kultzeichentrickserie begeistert Michael Bully Herbig mit einem Gute-Laune-Komödien-Abenteuer voller böser Piraten, wehrhafter Wikinger und cleverer Kids

Er hat das Western-Genre revolutioniert ("Der Schuh des Manitu"), den Krieg der Sterne neu definiert ("(T)Raumschiff Surprise - Periode 1") und sogar Österreichs populärste Kaiserin re-animiert ("Lissi und der wilde Kaiser") - Michael Bully Herbig. Jetzt kehrt Deutschlands erfolgreichster Filmemacher den Parodien seiner "bullyparade"-Figuren den Rücken und überrascht mit einer klassischen Abenteuer-Komödie. "Wickie und die starken Männer" bleibt in Sachen Story und Figuren eng an der berühmte Zeichentrick-Vorlage. Das heißt, es geht um den spaßigen Vater-Sohn-Konflikt, Wikinger-Chef Halvar (Waldemar Kobus) gegen Jungspund Wickie (Jonas Hämmerle), animalische Muskelkraft gegen Kreativität mit Köpfchen. Und wenn dann der Schreckliche Sven (Günther Kaufmann) sämtliche Kinder aus Flake entführt, steht dem großen Piraten-Abenteuer mit "Fluch der Karibik"-Touch nichts mehr im Wege.

Live-Action-Spaß mit "Fluch der Karibik"-Touch

Doch Bully gibt sich natürlich mit einer bloßen Live-Action-Variante der TV-Serie nicht zufrieden. Sein "Wickie" ist auch großes Kino, da wird der beschauliche Walchensee zum wilden Wikinger-Weltmeer, liefern sich Sven und Halvar gladiatorenartige Schaukämpfe auf Leben und Tod, während die Streithähne Tjure und Snorre sich ständig eins auf die Mütze, pardon, den Wikingerhelm geben. Zwischen Beutezügen, Flugexperimenten und Schiffe verstecken im Nebel bleibt zudem noch jede Menge Zeit für Bully-typischen Humor. Für den sorgt neben Christoph Maria Herbst als Svens hinterlistiger Vasall und Jürgen Vogel als stotternder Pi-Pi-Pi-Pirat auch der Meister selbst: als spanischer Chronist Congaz, der das wüste Wikinger-Leben für die Nachwelt festhält.

Thomas Lassonczyk.

Wertung Questions?

FilmRanking: 6816 -1283

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Wickie und die starken Männer

Kinostart: 09.09.2009

Deutschland 2009

Länge: 1 h 27 min

Genre: Komödie

Originaltitel: Wickie und die starken Männer

Regie: Michael Bully Herbig

Drehbuch: Michael Bully Herbig, Alfons Biedermann

Musik: Ralf Wengenmayr

Produktion: Christian Becker, Michael Bully Herbig

Kostüme: Anke Winckler

Kamera: Gerhard Schirlo

Schnitt: Alexander Dittner

Ausstattung: Matthias Müsse

Website: http://wicki.derfilm.de/wicki_und_die_starken_maenner