Verfilmung des gleichnamigen Comics über einen Mord auf der Antarktis.

Kinostart: nicht bekannt

Kate Beckinsale

Kate Beckinsale
als Carrie Stetko

Gabriel Macht

Gabriel Macht
als Robert Pryce

Tom Skerritt

Tom Skerritt
als Dr. John Fury

Columbus Short
als Delfy

Alex O'Loughlin
als Russell Haden

Shawn Doyle
als Sam Murphy

Joel S. Keller
als Jack

Jesse Todd
als Rubin

Handlung

Carrie Stetko ist U.S. Marshal auf einem der einsamsten Flecken der Erde, der Antarktis. Drei Tage bevor dort der Winter mit ganzer Kraft zuschlägt und die für Monate letzten Versorgungsflüge Richtung Zivilisation starten, geschieht auf dem vereisten Kontinent ein Mord, der erste der Antarktis. Carrie wird beauftragt zusammen mit einem Vertreter der UN, das Verbrechen aufzuklären. Die beiden bekommen es dabei nicht nur mit den widrigen Wetterverhältnissen, sondern auch mit weiteren Morden zu tun.

Weiblicher U.S. Marshal untersucht Mordserie in der Antarktis. Spannender Thriller mit "Underworld"-Star Kate Beckinsale.

Kritik

Regisseur Dominic Sena nahm sich für seinen ersten Kinofilm seit "Passwort: Swordfish" von 2001 der prämierten Comicreihe "Whiteout" von Greg Rucka und Steve Lieber an, die neben einer innovativen, spannenden Story vor allem durch die atmosphärischen Bilder des antarktischen Winters beeindruckt. Kameramann Christopher Soos übersetzt die Zeichnungen geschickt ihn Filmbilder. In der Rolle der rauen Carrie Stetko überzeugt die mit "Underworld" Action-erprobte Kate Beckinsale, auch wenn sie der Vorlage optisch nur bedingt ähnelt.

Wertung Questions?

FilmRanking: 8296 -195

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Whiteout

Kinostart: nicht bekannt

USA 2008

Genre: Thriller

Originaltitel: Whiteout

Regie: Dominic Sena

Drehbuch: Jon Hoeber, Erich Hoeber, Chad Hayes

Musik: John C. Frizzell

Produktion: Joel Silver, Susan Downey

Kamera: Christopher Soos

Schnitt: Stuart Baird, Martin Hunter

Ausstattung: Graham Walker