Kinostart: nicht bekannt

Geoffrey Lewis
als Detective Michael Lieberman

Barry Flatman
als Max Keiser

Joan Ark
als Julianne Kaiser

James Read
als Lloyd Carson

Janet-Laine Green
als Sue Winston

David Hemblen
als Officer Erikson

Michael Copeman
als Julies Vater

David Ferry
als Howard Albright

Addison Bell
als Richter

Die Handlung von When the Dark Man Calls

Julie Kaiser, erfolgreiche Sorgentante bei einem lokalen Radiosender, wird von ihrer Vergangenheit eingeholt. Als Kind beobachtete sie den Mord an ihren Eltern und brachte mit ihrer anschließenden Aussage vor Gericht einen möglicherweise Unschuldigen ins Gefängnis. Der ist nach 25 Jahren wieder auf freiem Fuß und schwört Julie Rache. Im Zuge der neuerlichen Bedrohung muß Julie erkennen, daß in Wahrheit ihr Bruder Roy den Mord begangen hat und jetzt auch für sie zur Gefahr wird.

Kritik zu When the Dark Man Calls

Verzwickter Psychothriller von Genrefachmann Nathaniel Gutman ("Das Geheimnis um Linda"). Vor lauter Tatverdächtigen wissen Hauptdarstellerin und Zuschauer bald nicht mehr, wo ihnen der Kopf steht, doch in der letzten halben Stunde gibt es auf alle Fragen Antworten. Actionfans kommen bei diesem dialoglastigen Verwirrspiel kaum auf ihre Kosten, doch anspruchslosere Krimifans werden nicht enttäuscht.

Wertung Questions?

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: When the Dark Man Calls

Kinostart: nicht bekannt

USA 1995

Genre: Thriller

Originaltitel: When the Dark Man Calls

Regie: Nathaniel Gutman

Drehbuch: Pablo F. Fenjves

Musik: David Michael Frank

Produktion: Julian Marks

Kostüme: Margaret Mohr

Kamera: João Fernandes

Schnitt: Louise Innes

Ausstattung: William Beeton