Kinostart: 02.12.2016

Handlung

Sok-woo und seine Tochter Soo-ahn befinden sich an Bord eines hochmodernen Schnellzugs, der sie von Seoul nach Busan bringen soll. Während der Fahrt werden sie und die anderen Insassen unvermittelt mit einer Horde Untoter konfrontiert, die nicht zögern, an ihr blutiges Werk zu gehen. Das Aussteigen bei rasender Geschwindigkeit ist unmöglich, also müssen die Überlebenden einen Weg finden, den Zug nicht zu ihrem Sarg werden zu lassen.

Nach dem Ausbruch eines Zombievirus in Südkorea müssen die Insassen eines Zugs ums Überleben können. Herausragend unterhaltsamer Kinohit aus Südkorea über einen Zombieausbruch der anderen Art.

Kritik

In seiner Heimat Südkorea avancierte dieser wahnwitzige Genre-Ritt zum Superhit in den Kinos; in Cannes erhielt der Film Szenenapplaus. Sang-ho yeon stellte sich seinen Zombiefilm als atemlosen Actionfilm vor, dessen Kulisse an "Snowpiercer" erinnert, der seine Geschichte allerdings deutlich geradliniger und temporeicher erzählt. Perfekte Unterhaltung für einen gelungenen Videoabend, hierzulande bereits bestens erprobt beim Fantasy Filmfest.

Wertung Questions?

FilmRanking: 1761 >99

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

  • FSK ab 16 freigegeben

FSK: ab 16

Kinostart: 02.12.2016

Südkorea 2016

Länge: 1 h 58 min

Genre: Horror

Originaltitel: Busanhaeng

Regie: Yeon Sang-ho

Drehbuch: Yeon Sang-ho

Musik: Jang Young-gyu

Kamera: Lee Hyung-Deok

Effekte: Jung Hwang-su

Website: http://www.traintobusan.de