Kinostart: nicht bekannt

Joe Swanberg
als Jake

AJ Bowen

AJ Bowen
als Sam

Amy Seimetz
als Caroline

Handlung

Patricks Schwester Caroline hat sich der dubiosen Sekte von "Father" Reed angeschlossen und auf diese Weise ihr Drogenproblem überwunden. Schon weniger gut gefällt dem Pressefotografen, dass Caroline nun mit der Sekte in ein Camp unter Palmen gezogen ist. Gemeinsam mit zwei Kollegen reist er ihr hinterher, um mal nachzusehen, was es mit dem "Parish Eden" auf sich hat. Vor Ort stößt man auf scheinbar glückliche Siedler, aber auch auf schwer bewaffnete Wachen und einen paranoiden Psychopathen, für den Massenmord eine Option ist.

Drei amerikanische Journalisten folgen der Spur einer dubiosen Sekte in die Tropen und geraten in Lebensgefahr. Frei nach dem Ende der Jim-Jones-Sekte dichtete Ti West diesen fesselnden Horrorthriller im Found-Footage-Stil.

Kritik

Horrorregiehoffnung Ti West knöpft sich die berühmte Geschichte des Jonestown-Massakers vor, gibt der Sekte einen neuen, unverfänglichen Namen, verlegt die Story in irgendein namenloses subtropisches Fantasieland und spart sich im Gegensatz zu Umberto Lenzi, der mal sehr ähnliches tat, jegliche Anspielung auf Kannibalismus. Und das, obwohl Eli Roth produzierte. Kommt im Gewand von Found Footage daher und verrichtet seine Arbeit formelhaft, aber fehlerfrei.

Wertung Questions?

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: The Sacrament

Kinostart: nicht bekannt

USA 2013

Genre: Horror

Originaltitel: The Sacrament

Regie: Ti West

Musik: Tyler Bates

Produktion: Eli Roth, Molly Conners, Jacob Jaffke, Peter Phok

Kostüme: Wendy Moynihan

Kamera: Eric Robbins

Ausstattung: Jade Healy