Stummfilm-Komödie aus den frühen Tagen des späteren Krimialtmeisters Alfred Hitchcock.

Kinostart: nicht bekannt

Jameson Thomas
als Samuel Sweetland

Lillian Hall-Davis
als Araminta Dench, seine Haush

Gordon Harker
als Churdles Ash, sein Gehilfe

Gibb McLaughlin
als Henry Coaker

Maud Gill
als Thirza Tapper

Louie Pounds
als Witwe Windeatt

Olga Slade
als Mary Hearn, Postfr

Ruth Maitland
als Mercy Bassett

Handlung

Einige Zeit nach dem Tod seiner Frau fühlt sich Farmer Sweetland einsam. Vom Gedanken angeregt, dass eine neue Gattin etwas Abwechslung in sein Leben bringen würde, erstellt er eine Liste möglicher Kandidatinnen und beschließt, mit Hilfe seiner Haushälterin Minta sein Glück zu versuchen. Leider scheinen die potentiellen Bräute kein Interesse an ihm zu haben, was ihn fast dazu bringt, sein Vorhaben aufzugeben. Dann erkennt er endlich, dass die richtige Frau schon längst an seiner Seite weilt.

Kritik

Durchaus amüsante Stummfilm-Komödie aus den frühen Tagen von Alfred Hitchcock ("Psycho"), der sich hier auf eher ungewöhnliches Terrain begibt. Seine spätere Meisterschaft lässt Hitchcock bereits aufblitzen, indem er Gefühle und Gedanken durch Kameraeinstellungen, Körpersprache und Blicke zum Ausdruck bringt. Ursprünglich mehr als zwei Stunden lang, war lange Zeit auch eine um eine halbe Stunde gekürzte Fassung im Umlauf.

Wertung Questions?

FilmRanking: 34256 -3463

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: The Farmer's Wife

Kinostart: nicht bekannt

Großbritannien 1928

Genre: Komödie

Originaltitel: The Farmer's Wife

Regie: Alfred Hitchcock

Drehbuch: Alfred Hitchcock, Eliot Stannard

Kamera: Jack Cox

Schnitt: Alfred Booth