Schwierige, schmerzhafte Initiationsgeschichte einer Frau aus dem ländlichen Albanien.

Kinostart: 23.06.2016

Alba Rohrwacher

Alba Rohrwacher
als Mark/Hana

Lars Eidinger

Lars Eidinger
als Bernhard

Flonja Kodheli
als Lila

Luan Jaha
als Stjefen

Emily Ferratello
als Jonida

Bruno Shllaku
als Gjergj

Ilire Vinca Çelaj
als Katrina

Handlung

In den archaischen Bergen Albaniens herrschen alte Gesetze und tradierte Geschlechterrollen. Die junge Hana flieht vor dem Schicksal Ehefrau und Dienerin zu sein, indem sie nach dem Kanun - dem traditionellen Recht - den Schwur ewiger Jungfräulichkeit ablegt. Von nun an wird sie als Mann behandelt, sie erhält eine Waffe und den Namen Mark. Doch nach zehn Jahren in der Abgeschiedenheit entschließt sie sich, ihr Leben zu ändern und setzt sich in den Zug nach Mailand, wo ihre Schwester mit ihrer Familie wohnt.

Kritik

Eine schwierige, schmerzhafte Initiationsgeschichte erzählt Laura Bispuri in ihrem ungewöhnlichen, thematisch spannenden Spielfilmdebüt, bei der sie die Odyssee einer Frau nachzeichnet, die sich in der Moderne zurechtfinden und ihre Geschlechtlichkeit neu entdecken muss. Die einfühlsame Studie bedient sich allegorischer Bilder, um die Ambivalenzen in Hanas Gefühlsleben anzudeuten, und kommt mit knappen Dialogen aus. Sie vertraut auf Blicke, Gesten und eine Heldin, die sich der eigenen Widersprüchlichkeit stellt.

Wertung Questions?

FilmRanking: 11077 -2302

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Sworn Virgin

Kinostart: 23.06.2016

Italien/Schweiz/Deutschland/Albanien/Kosovo 2015

Länge: 1 h 28 min

Genre: Drama

Originaltitel: Vergine giurata

Regie: Laura Bispuri

Drehbuch: Francesca Manieri, Laura Bispuri

Produktion: Marta Donzelli, Gregorio Paonessa

Kostüme: Grazia Colombini

Kamera: Vladan Radovic

Schnitt: Carlotta Cristiani