Kinostart: nicht bekannt

Cortney Palm
als Sushi Girl

James Duval
als Francis

Noah Hathaway
als Fish

Tony Todd
als Duke

Mark Hamill
als Crow

Michael Biehn
als Mike

Andy Mackenzie
als Max

David Dastmalchian
als Nelson

Jeff Fahey
als Morris

Cyrus Alexander
als Martin

Sonny Chiba
als Sushi Chef

Destin Pfaff
als Jude

Handlung

Sechs Jahre hat Fish im Knast gesessen, ohne seine Hintermänner beim Diamantenraub oder das Versteck der Beute preiszugeben. Fish behauptet, letzteres auch nicht zu kennen, aber die Steine sind nun einmal weg, und er war der letzte, der sie hatte. Also bitten ihn seine Kumpane bei der Entlassung recht unsanft zu einem Dinner, bei dem die alten Angelegenheiten geklärt werden soll. Zu Essen gibt es Sushi, serviert auf einer nackten Frau. Bald geht die Party in ein peinliches Verhör über. Und das arme Sushi Girl muss alles mit anhören.

Vom Regen in die Traufe gerät ein Gauner bei der Haftentlassung. Denn die Ex-Partner suchen immer noch die Beute. Brutaler Gangsterthriller, im Stil von Tarantino & Co. für wenig Geld mit viel Sinn für schwarzen Humor inszeniert.

Kritik

Gangster zerlegen einander auf engstem Kammerspielraum, klopfen coole Sprüche und geben mehr oder minder originelle Anekdoten zum besten in einem offenbar von Tarantino und seinen Epigonen inspirierten Gangsterfilm mit extrabreiten Foltereinlagen. Eine Menge bekannter Namen aus naher und ferner Vergangenheit, darunter Mark Hamill, Michael Biehn und Sonny Chiba, schauen auf Gastspiele herein und sollten für Resonanz beim Action-Fachpublikum bürgen.

Wertung Questions?

FilmRanking: 5834 -117

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Sushi Girl

Kinostart: nicht bekannt

USA 2012

Genre: Thriller

Originaltitel: Sushi Girl

Regie: Kern Saxton

Drehbuch: Destin Pfaff

Musik: Fritz Myers

Produktion: Neal Allen Fischer, Suren M. Seron

Kostüme: Dayna Devorre, Warden Neil

Kamera: Aaron Meister

Ausstattung: Kyle Kannenberg