Kinostart: nicht bekannt

Die Handlung von Stargate SG-1 #9.03: The Powers That Be/Beachhead

Vala Mal Doran kehrt auf den Planeten zurück, auf dem sie einst als Goa'uld Quetesh verehrt wurde. Doch ein Prior der Ori war bereits auf dieser Welt, und eine tödliche Plage beginnt um sich zu greifen. Vala und das Team scheinen machtlos zu sein. - Als ein Ori-Bote die Kontrolle über ein Stargate übernimmt und es mit einem rasch wachsenden Schutzschild umgibt, wird Dr. Carter zurück ins SGC beordert um zu verhindern, dass die Ori durch den Schutzschild gelangen, um einen Außenposten zu errichten.

Kritik zu Stargate SG-1 #9.03: The Powers That Be/Beachhead

Beide Folgen befassen sich mit den überall in der Heimatgalaxie der Erde auftauchenden Boten der Ori und der wachsenden Bedrohung, dass diese ein ähnliches Regime des Götterglaubens aufbauen könnten wie einst die Goa'uld - wer nicht dem Pfad der Ori folgen will, wird gnadenlos ausgelöscht. Episode zwei bringt außerdem ein Wiedersehen mit Samantha Carter. Es wird immer deutlicher, dass die Ori eine noch größere Gefahr darstellen als die Goa'uld oder die Replikatoren. Zwei solide "Stargate"-Folgen.

Wertung Questions?

FilmRanking: 69869 -26005

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Stargate SG-1 #9.03: The Powers That Be/Beachhead

Kinostart: nicht bekannt

USA 2005

Genre: Sci-Fi

Originaltitel: Stargate SG-1 #9.03: The Powers That Be/Beachhead

Regie: William Waring, Brad Turner