Kinostart: nicht bekannt

Die Handlung von Stargate SG-1 #8.06: Prometheus Unbound/Gemini

Der humanoide Replikator Fünfter hat ein Duplikat von Colonel Carter erschaffen, und dieses bittet um Hilfe des SGC gegen ihn. Angeblich hat Fünfter eine Möglichkeit gefunden, der neuen Asgard-Waffe gegen die Replikatoren zu widerstehen. - Die "Prometheus" unter dem Kommando von General Hammond befindet sich auf einer Rettungsmission, als sie plötzlich einen Notruf empfängt. Sie entdecken ein Alkesh, das im Raum treibt. Als sie das Schiff überprüfen, treffen sie plötzlich auf einen Anubis-Krieger.

Kritik zu Stargate SG-1 #8.06: Prometheus Unbound/Gemini

"Gemini" führt die Geschichte fort, die in "Neue Machtverhältnisse 2" ihren Anfang nahm. Am Beginn noch etwas überraschend, wird sehr bald klar, dass "Replicarter" eigene Pläne verfolgt, um an die technischen Spezifikationen der Antiker-Waffe zu gelangen. - General Hammond als Captain der Prometheus entbehrt nicht eines gewissen Humors, und dieser setzt sich auch durch die ganze Episode an allen Ecken fort. Mit Claudia Black (Aeryn Sun in "Farscape") als Vala. Ein absolutes Highlight der 8. Staffel.

Wertung Questions?

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Stargate SG-1 #8.06: Prometheus Unbound/Gemini

Kinostart: nicht bekannt

USA 2005

Genre: Sci-Fi

Originaltitel: Stargate SG-1 #8.06: Prometheus Unbound/Gemini

Regie: Andy Mikita, William Waring