Kinostart: nicht bekannt

Die Handlung von Stargate SG-1 #43 - Prodigy/Double Jeopardy

Während sich Colonel O'Neill und Teal'c mit einer Gruppe Wissenschaftler auf einem Mond herumschlagen, trifft Samantha Carter während eines Vortrages an der Akademie auf eine junge und überaus begabte Kadettin, die jedoch durch ihr Disziplinarverhalten ihre Karriere in der Army aufs Spiel setzt. - SG-1 gerät auf einen Planeten, auf dem Kronos die Bewohner versklavt hat. Das Schicksal des Teams scheint besiegelt, als sie gefangengenommen werden und Kronos, um seine Macht zu demonstrieren, die Hinrichtung von Daniel Jackson befiehlt.

Kritik zu Stargate SG-1 #43 - Prodigy/Double Jeopardy

Während sich "Das Wunder" auf dem bekannt gutem Niveau von Stargate SG-1 befindet, ist "Doppelter Einsatz" als wirklich herausragend zu bezeichnen - das wird wieder eine Lieblingsfolge für die Fans werden! In "Das Wunder" ist es vor allem die Idee eines Kadetten im Stargate-Center, während in "Doppelter Einsatz" Harlan (Jay Brazeau) aus "Übermenschen" dem SGC einen Besuch abstattet und nichts so ist, wie es zu sein scheint. Beide Episoden, die erst vor kurzem in den USA zu sehen waren, glänzen auch durch ausgezeichnete Dialoge.

Wertung Questions?

FilmRanking: 80143 >99

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Stargate SG-1 #43 - Prodigy/Double Jeopardy

Kinostart: nicht bekannt

USA 2001

Genre: Sci-Fi

Originaltitel: Stargate SG-1 #43 - Prodigy/Double Jeopardy

Regie: Peter DeLuise, Michael Shanks