Nach einem Blutskandal stirbt einer der verantwortlichen Ärzte.

Kinostart: nicht bekannt

Iris Berben

Iris Berben
als Rosa Roth

Jockel Tschiersch

Jockel Tschiersch
als Charlie Kubick

Gunter Schoß

Gunter Schoß
als Polizeikommissar Zorn

Zacharias Preen
als Jochen Roeder

Carmen-Maja Antoni
als Karin von Lomanski

Hansa Czypionka
als Holger Zobel

Heikko Deutschmann
als Roland

Marita Marschall
als Gerlinde Koch

Herb Andress
als Zuh

Ulrich Mühe

Die Handlung von Rosa Roth: Lügen

Rosa Roths Bekannte Gerlinde Koch hat sich während einer Operation mit Aids infiziert. Schuld daran war eine verseuchte Blutkonserve. Ein Arzt, der möglicherweise mitverantwortlich an dem Skandal war, kommt auf mysteriöse Weise ums Leben. Die Kommissarin findet daraufhin heraus, dass es außer Gerlinde noch weitere Opfer durch den fatalen Vorfall gab. Rosa Roth glaubt an einen Fall von Selbstjustiz.

Kritik zu Rosa Roth: Lügen

1994 startete das ZDF die Krimi-Reihe "Rosa Roth" mit Iris Berben in der Titelrolle. Alle Folgen um die engagierte Berliner Kriminalkommissarin entstanden seitdem unter der Regie von Carlo Rola. Produziert wird die Reihe von Iris Berbens Sohn Oliver Berben. Bisheriger Höhepunkt der ausgesprochen erfolgreichen "Rosa Roth"-Reihe war der Dreiteiler "Der Tag wird kommen", der im April 2007 ausgestrahlt wurde. "Lügen" war der zweite Fall für die neue Fernseh-Kommissarin Iris Berben. Carlo Rola inszenierte, Kurt Boeser lieferte das Buch. In den Episoden-Hauptrollen waren unter anderem Marita Marschall und Ulrich Mühe zu sehen.

Wertung Questions?

FilmRanking: 36141 -1663

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Rosa Roth: Lügen

Kinostart: nicht bekannt

Deutschland 1995

Genre: Thriller

Originaltitel: Rosa Roth: Lügen

Regie: Carlo Rola

Drehbuch: Knut Boeser