Als ein deutscher Tourist in Israel zu Tode kommt, ermittelt Urlauberin Rosa Roth auf eigene Faust.

Kinostart: nicht bekannt

Iris Berben

Iris Berben
als Rosa Roth

Carmen-Maja Antoni

Carmen-Maja Antoni
als Karin von Lomanski

Jockel Tschiersch

Jockel Tschiersch
als Charly Kubik

Zacharias Preen
als J

Jan Josef Liefers
als Theo Wandres

Rosemarie Fendel
als Helga Bannert

Traugott Buhre
als Walter Bannert

Peter Roggisch
als Hans Leun

Klaus Guth
als Herr Sch

Alon Abutbul
als Uri

Sabine Friedrich
als Sicherheitsbeamtin

Shulamit Adar
als Tova

Dalit Kahan
als Noami

Oliver Stern
als Pfarrer Ries

Erika Skrotzki
als Frau Sch

Die Handlung von Rosa Roth: Jerusalem oder die Reise in den Tod

Rosa Roth ist auf dem Weg zu der Hochzeit einer jüdischen Freundin in Israel. In ihrem Hotel in Jerusalem wohnt auch eine deutsche Reisegruppe. Für einen der Touristen, einen älteren Mann, endet die Reise tödlich. Die Frau des Toten ist überzeugt, dass ihr Mann ermordet wurde. Rosa Roth beginnt nachzuforschen. Es scheint, als musste der alte Mann wegen ungesühnter Verbrechen in der Vergangenheit sterben.

Kritik zu Rosa Roth: Jerusalem oder die Reise in den Tod

1994 startete das ZDF die Krimi-Reihe "Rosa Roth" mit Iris Berben in der Titelrolle. Alle Folgen um die engagierte Berliner Kriminalkommissarin entstanden seitdem unter der Regie von Carlo Rola. Produziert wird die Reihe von Iris Berbens Sohn Oliver Berben. Bisheriger Höhepunkt der ausgesprochen erfolgreichen "Rosa Roth"-Reihe war der Dreiteiler "Der Tag wird kommen", der im April 2007 ausgestrahlt wurde. Der Film "Jerusalem oder die Reise in den Tod" war der politisch engagierten Hauptdarstellerin Iris Berben ein besonderes Anliegen. Das nachdenkliche Buch und die gut gezeichneten Charaktere gefielen aber auch den Zuschauern: knapp 5,6 Mio. Menschen schalteten zur Erstausstrahlung 1998 ein.

Wertung Questions?

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Rosa Roth: Jerusalem oder die Reise in den Tod

Kinostart: nicht bekannt

Deutschland 1998

Genre: Thriller

Originaltitel: Rosa Roth: Jerusalem oder die Reise in den Tod

Regie: Carlo Rola

Drehbuch: Lothar Schöne

Musik: Georg Kleinebreil

Produktion: Oliver Berben

Kostüme: Patricia Rola

Kamera: Jörg Widmer, Thomas Merker

Schnitt: Friederike Normann

Ausstattung: Detlef Provvedi