Alle japanischen "Ring"-Filme in einer Sammlung.

Kinostart: nicht bekannt

Nanako Matsushima
als Reiko Asakawa

Hiroyuki Sanada

Hiroyuki Sanada
als Ryuji Takayama

Miki Nakatani
als Mai Takano

Hitomi Sato
als Masami Kurahashi

Koichi Sato

Yutaka Matsushige

Kyoko Fukada
als Kanae Sawaguchi

Yukie Nakama
als Sadako

Seiichi Tanabe
als Toyama

Kumiko Aso

Handlung

Die komplette Serie der japanischen Originale der Horrorsaga, in der sich alles um ein mysteriöses Videoband dreht. Die vier Filme, namentlich "Ring", "Ring 2", "Ring 0" und "Ring Spiral", behandeln die Saga einer sprituellen Familie, deren übersinnliche Fähigkeiten ein erschreckendes und verstörendes Ausmaß annehmen.

Kritik

Durch die amerikanischen Remakes "The Ring" und " Ring 2" wurden auch die japanischen Originale in Fankreisen schnell zum Kult. Regisseur Hideo Nakata, der bei "Ring" und "Ring 2" schon in Japan Regie führte, machte sich auch in Amerika daran, den zweiten Teil der Saga zu verfilmen, während für die erste Adaption des japanischen "Ring" noch Gore Verbinski ("Fluch der Karibik") verantwortlich zeichnete.

Wertung Questions?

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Ring Universum - High-Bit Edition

Kinostart: nicht bekannt

Japan 2001

Genre: Horror

Originaltitel: Ring Universum - High-Bit Edition

Regie: Hideo Nakata, Norio Tsuruta, Jôji Iida