Das perfekte Geheimnis - auf KINO&CO

TV-Thriller nach Sandra Browns Bestseller "Ricochet".

Kinostart: nicht bekannt

Gary Cole

Gary Cole
als Richter Cato Laird

John Corbett

John Corbett
als Detective Duncan Hatcher

Julie Benz

Julie Benz
als Elise Laird

Haaz Sleiman
als Robert Savich

Gary Grubbs
als Polizei Captain Gerrard

Kelly Overton
als Detective Deedee Bowen

Teri Wyble
als Redhead

Kadeem Hardison
als Bob Worley

Die Handlung von Ricochet

Detective Duncan Hatcher kann nicht glauben, dass Richter Laird einen offenbar glasklaren Fall wegen eines Verfahrensfehlers platzen lässt und Drogenboss Robert Savich somit ungestraft davonkommt. Einige Wochen später wird ausgerechnet Hatcher zum Haus des Richters gerufen. Elise, Lairds attraktive Ehefrau, hat nach eigener Aussage einen Einbrecher überrascht und in Notwehr erschossen. Unter vier Augen vetraut Elise dem Detective jedoch an, dass sie den Verdacht habe, ihr Ehemann wolle sie umbringen lassen. Obwohl Hatcher die mysteriöse Geschichte anzweifelt, fühlt er sich von der schönen Frau immer mehr angezogen.

Kritik zu Ricochet

Um wirklich spannend zu sein, ist dieser Fernsehkrimi einfach zu vorhersehbar. Zudem ist "Warnschuss" in Teilen viel mehr TV-Romanze als Thriller. Zu allem Überfluss agieren die Hauptdarsteller wenig überzeugend. Vor allem John Corbett als Detective Hatcher wirkt furchtbar hölzern und kann nur wenige Sympathiepunkte sammeln. Kleiner Lichtblick: Julie Benz als Richtergattin und sexy Femme fatale.

Wertung Questions?

FilmRanking: 17044 >99

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Ricochet

Kinostart: nicht bekannt

USA 2011

Genre: Thriller

Originaltitel: Ricochet

Regie: Nick Gomez

Drehbuch: Sandra Brown, Donald Martin

Musik: Chris Bacon

Produktion: Christopher Morgan

Kostüme: Claire Breaux

Kamera: Tom Harting

Schnitt: Quincy Z. Gunderson

Ausstattung: Jaymes Hinkle