Kinostart: nicht bekannt

Josh Hamilton
als John Roth

Harold Perrineau

Harold Perrineau
als Moe Curley

Vanessa Ferlito
als Jordan Nash

Isabel Gillies
als Moira Ingalls

John Fleck
als Al Fleming

Eric Millegan
als Ed Simone

Liz Owens
als Angel

Die Handlung von On_Line

Die Studienkumpel John und Moe verdienen sich ihren Lebensunterhalt mit dem Betrieb der Website Intercon-X, einer Art Beziehungsanbahnungsinstitut für Cybersexfreunde. Während Moe mit beiden Beinen fest im Leben steht, ist die Telekommunikation für John längst zum eigentlichen Dasein geworden. Um diesem Missstand abzuhelfen, verabredet sich John mit seinem Cyber-Date Jordan - eine für beide Seiten ernüchterne Erfahrung. Kumpel Moe sorgt dafür, dass John doch noch die Kurve zum richtigen Leben kriegt.

Ironischer Blick auf Liebe und Triebe unter Cybersex-Stubenhockern bzw. deren unermüdliche Versuche, fernmündlichen Ankündigungen Greifbares folgen zu lassen.

Kritik zu On_Line

Ganz im Webdesign komplett mit grobkörniger Digicam, Split Screen, Bildschirmfenstern und Alternativausgängen zum Anklicken inszenierte Jungregisseur Jed Weintrob ("Go West") dieses seinem statisch-sperrigen Thema zum trotz recht lebensnahe und lebensbejahende Beziehungslustspiel aus der schönen neuen Computerwelt. Markante Gesichter der zweiten Reihe wie Josh Hamilton ("Die Bourne Identität") und Harold Perrineau ("Matrix Reloaded") in einem unterhaltsamen Dating-Reigen im SF-Gewand.

Wertung Questions?

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: On_Line

Kinostart: nicht bekannt

USA 2001

Genre: Drama

Originaltitel: On_Line

Regie: Jed Weintrob

Drehbuch: Jed Weintrob, Andrew Osborne

Musik: Roger Neill

Produktion: Tanya Selvaratnam, Adam Brightman

Kostüme: Mia Morgan

Kamera: Toshiaki Ozawa

Schnitt: Stephanie Sterner

Ausstattung: Jory Adam