Kinostart: nicht bekannt

Die Handlung von Ned Blessing - The Story of My Life and Times

Jung-Bandit Ned Blessing flieht aus Mexiko und kehrt nach Plum Creek zurück, um seinen Vater zu besuchen, den er seit sechs Jahren nicht mehr gesehen hat. Doch in Plum Creek haben die brutalen Borger-Familie das Kommando übernommen und terrorisiert die Einwohner. Von Vater, Recht und Ordnung keine Spur. Blessing begründet postwendend mit mehreren Außenseitern eine spontane Bürgerintiative und nimmt den Kampf gegen die Gangster auf.

Bandit Ned Blessing flieht aus Mexiko und kehrt nach Plum Creek zurück. In Plum Creek haben die brutalen Borger-Brüder das Kommando übernommen. TV-Western nach klassischem Muster.

Kritik zu Ned Blessing - The Story of My Life and Times

1994 werden mehr Western den je in den Kinos laufen, und so wird das auf Hochtouren laufende Revival wohl auch dem eher biederen TV-Cowboy Ned Blessing zugute kommen, der im Kielwasser von "Tombstone" ab Mitte März seine Schießkünste präsentiert. Die Hauptrollen spielen Brad Johnson ("Always") und Brenda Bakke ("Witch Bitch"), die bösen Buben machen ihrem Ruf alle Ehre und in einer pittoresken Nebenrolle ist Indianerstar Wes Study ("Der letzte Mohikaner") zu entdecken.

Wertung Questions?

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Ned Blessing - The Story of My Life and Times

Kinostart: nicht bekannt

USA 1993

Genre: Western

Originaltitel: Ned Blessing - The Story of My Life and Times

Regie: Jack Bender

Drehbuch: William D. Wittliff

Musik: David Bell

Produktion: Bill Scott

Kamera: Neil Roach