Kinostart: 01.12.1994

Handlung

Der Saxophonist Maceo Parker erfand zusammen mit James Brown den Funk, entwickelte ihn mit George Clinton, Funkadelic und Parliament weiter und erfreut sich nun als Soloartist größter Beliebtheit. Durch 30 Jahre harte Arbeit im Musikbusiness wurde er zur Legende.

Der Saxophonist Maceo Parker erfand mit James Brown den Funk, entwickelte ihn mit George Clinton, Funkadelic und Parliament weiter und erfreut sich nun als Soloartist größter Beliebtheit. Der deutsche Regisseur und Maceo-Fan Markus Gruber setzt ihm ein angemessenes, unterhaltsames Denkmal.

Kritik

Dokumentation und Livekonzert eines der größten lebenden Saxophonisten der durch James Browns Ausruf "Blow, Maceo, Blow!" weltberühmt wurde. Der deutsche Regisseur und Maceo-Fan Markus Gruber setzt ihm ein angemessenes, unterhaltsames Denkmal.

Wertung Questions?

FilmRanking: 20267 -3076

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: My First Name Is Maceo

Kinostart: 01.12.1994

Deutschland 1994

Länge: 1 h 20 min

Genre: Doku

Originaltitel: My First Name is Maceo

Regie: Markus Gruber

Produktion: Markus Gruber