Komödie über eine Fernsehproduzentin, die ein Morgenmagazin mit chaotischer Besetzung leiten muss.

Kinostart: 28.10.2010

Rachel McAdams
als Becky Fuller

Harrison Ford

Harrison Ford
als Mike Pomeroy

Diane Keaton

Diane Keaton
als Colleen Peck

Patrick Wilson
als Adam Bennett

Jeff Goldblum
als Jerry Barnes

John Pankow
als Lenny Bergman

Ty Burrell
als Paul McVee

Mario Frieson
als Channel 9 Technical Director

Noah Bean
als erstes Date

Jack Davidson
als Nachbar mit Hund

Vanessa Aspillaga
als Anna

Jeff Hiller
als Sam

Linda Powell
als Louanne

Joseph J. Vargas
als Channel 9 Director

Handlung

Als die Fernsehproduzentin Becky Fuller die Chance erhält, die Leitung des New Yorker Morgenmagazins "Daybreak" zu übernehmen, scheint auf den ersten Blick ein Traum in Erfüllung zu gehen. Als erste Maßnahme zieht sie sich den namhaften Moderator Mike Pomeroy an Land. Doch der empfindet es als unter seiner Würde, über die primitiven Themen eines ordinären Morgenmagazins zu berichten und verhält sich alles andere als kooperativ. Streitereien und Zickenkrieg verwandeln Beckys Karriere schon bald in ein Albtraumszenario.

Als die Fernsehproduzentin Becky Fuller die Chance erhält, die Leitung des New Yorker Morgenmagazins "Daybreak" zu übernehmen, scheint auf den ersten Blick ein Traum in Erfüllung zu gehen. Als erste Maßnahme zieht sie sich den namhaften Moderator Mike Pomeroy an Land. Doch der empfindet es als unter seiner Würde, über die primitiven Themen eines ordinären Morgenmagazins zu berichten, und verhält sich alles andere als kooperativ. Streitereien und Zickenkrieg verwandeln Beckys Karriere schon bald in ein Albtraumszenario.

Kritik

Traumjob Fernsehen? Von wegen! Produzentin Rachel McAdams muss sich mit ihren zickigen Starmoderatoren herumschlagen.

Superstar-Power in der neuen Komödie von "Notting Hill"-Macher Roger Michell: Nach einem Drehbuch von Aline Brosh McKenna ("Der Teufel trägt Prada") spielt Rachel McAdams eine TV-Produzentin, der die undankbare Aufgabe zufällt, die Frühstücksfernsehsendung "Daybreak" aus dem Quotentief zu holen. Mit der Verpflichtung des Nachrichtensprechers Mike Pomeroy (Harrison Ford) hofft sie, einen entscheidenden Coup zu landen. Doch der legendäre Anchorman ist ein Journalist der alten Schule, der sich weder mit Frühstückssendungs-Tratsch, Haushaltstipps und Horoskopen, noch mit seiner neuen Kollegin und ehemaligen Schönheitskönigin Colleen Peck (Diane Keaton) beschäftigen möchte. Becky muss sich etwas einfallen lassen, damit nicht ihre Karriere, die gerade erst erblühende Beziehung mit Produzentenkollegen Adam und die ganze Sendung in Rekordgeschwindigkeit den Bach runtergehen. Witzige Wortgefechte und gewagte Stunteinlagen, dazu ein "Working Girl", bei der es in der Liebe und am Arbeitsplatz turbulent zugeht: Die Zutaten der Medien-Komödie stimmen, bei der Harrison "Indiana Jones" Ford grummelnd und Diane Keaton mit viel Selbstironie eine perfekte Figur machen. Herzstück der romantischen Screwball-Komödie ist die hinreißende Rachel McAdams, die nicht nur ihren Traummann erobert, sondern definitiv auch ihr Publikum.

Wertung Questions?

FilmRanking: 4644 -210

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

  • FSK ab 6 freigegeben

FSK: ab 6

Kinostart: 28.10.2010

USA 2010

Länge: 1 h 48 min

Genre: Komödie

Originaltitel: Morning Glory

Regie: Roger Michell

Drehbuch: Aline Brosh McKenna

Musik: David Arnold

Produktion: Bryan Burk, J.J. Abrams

Kostüme: Frank Fleming

Kamera: Alwin H. Kuchler

Schnitt: Daniel Farrell, Nick Moore, Steven Weisberg

Ausstattung: Mark Friedberg

Website: www.morninggloryfilm.de

Ticker

Kino&Co Newsletter

Hol' dir jetzt den KINO&CO Newsletter!
Der schnelle Überblick über unsere Blockbuster und Top-Gewinnaktionen der Woche.