Kinostart: nicht bekannt

Handlung

Philipp und sein Team von "Lifesavers" kümmern sich per Telefon um Selbstmordgefährdete und haben am Heiligabend naturgemäß besonders viel zu tun. Hinzu kommt, daß der Vermieter soeben den Mietvertrag für das Büro der Lebensretter gekündigt und Philips Freundin mit ihm Schluß gemacht hat. Als schließlich noch eine Hochschwangere, ihr verrückter Ehemann im Nikolaus-Kostüm, ein Transvestit und ein Ukulele spielender Botenjunge auftauchen, ist das Chaos perfekt.

Philipp leistet mit seinem "Lifesavers"-Team Selbstmordgefährdeten erste Seelen-Hilfe, doch dann bricht bei ihm selbst das Gefühls-Chaos aus. Akzeptable Komödie mit Steve Martin und Juliette Lewis.

Kritik

Nora Ephrons ("Schlaflos in Seattle") beschwingte Weihnachtskomödie um eine Gruppe von Telefonseelsorgern, die selbst mit einigen Problemen zu kämpfen haben, ist ein teilweise sentimentaler Spaß mit Slapstickeinlagen und bizarrer Situationskomik. Dank der sehenswerten Starbesetzung (Steve Martin, Juliette Lewis, Anthony LaPaglia, Adam Sandler) dürfte der Film bei Freunden leichter Unterhaltung bestens ankommen.

Wertung Questions?

FilmRanking: 4104 -1395

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Mixed Nuts

Kinostart: nicht bekannt

USA 1994

Genre: Komödie

Originaltitel: Mixed Nuts

Regie: Nora Ephron

Drehbuch: Nora Ephron, Delia Ephron

Musik: George Fenton

Produktion: Tony Thomas, Delia Ephron, Paul Junger Witt, Joseph Hartwick

Kamera: Sven Nykvist