Tragikomödie um einen etablierten Landarzt, der gezwungen ist, eine Vertretung einzustellen und ihr das Leben schwer macht.

Kinostart: 08.09.2016

François Cluzet

François Cluzet
als Dr. Jean-Pierre Werner

Marianne Denicourt
als Nathalie Delezia

Isabelle Sadoyan
als Werners Mutter

Félix Moati
als Vincent Werner

Christophe Odent
als Norès

Patrick Descamps
als Maroini

Guy Faucher
als Hr. Sorlin

Margaux Fabre
als Ninon

Julien Lucas
als Ninons Freund

Handlung

Dr. Jean-Pierre Werner ist seit über 30 Jahren Landarzt. Als er selbst erkrankt, sucht er widerwillig nach einer Vertretung. Die attraktive Dr. Nathalie Delezia stellt sich vor. Er traut ihr nichts zu, begleitet sie zu seinen Stammpatienten, hält ihr Voträge. Doch Nathalie ist hartnäckig, lässt sich weder von Jean Pierre, der sich für unersätzlich hält, noch von den störrischen Patienten verschrecken. Mit ihrer herzlichen Art und Kompetenz gewinnt sie Sympathie und Anerkennung.

Kritik

Die ebenso berührende wie amüsante Tragikomödie von Thomas Lilti um einen alteingesessenen Landarzt, der eine Vertretung sucht, avancierte im Produktionsland Frankreich zum Publikumshit mit über 1,5 Millionen Zuschauern. "Ziemlich bester Freund" François Cluzet als widerspenstiger Routinier und Marianne Denicourt als patente Anfängerin ergänzen sich perfekt in dieser mit Herz erzählten Geschichte über das Leben im allgemeinen und in der Provinz im speziellen.

Wertung Questions?

FilmRanking: 10962 >99

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Kinostart: 08.09.2016

Frankreich 2016

Länge: 1 h 42 min

Genre: Komödie

Originaltitel: Médecin de campagne

Regie: Thomas Lilti

Drehbuch: Baya Kasmi, Thomas Lilti

Musik: Alexandre Lier, Sylvain Ohrel, Nicolas Weil

Produktion: Agnes Valée, Emmanuel Barraux

Kostüme: Dorothée Guiraud

Kamera: Nicolas Gaurin

Schnitt: Christel Dewynter

Ausstattung: Philippe Hedwijnen