Kinostart: nicht bekannt

Paul McGann

Paul McGann
als Vicar

James Corden
als Fletch

MyAnna Buring
als Lotte

Ashley Mulheron
als Trudi

Silvia Colloca
als Carmilla

Vera Filatova
als Eva

Lucy Gaskell
als Judy

Die Handlung von Lesbian Vampire Killers

Per Zufall nächtigen zwei erbärmliche Vertreter des männlichen Geschlechts, Jimmy und Fletch, in dem abgelegenen angelsächsischen Örtchen Cragwich. Hier wollen die Stümper ihren Liebeskummer respektive Jobverlust mit ein paar Bier vergessen und finden mit einem Quartett einladend hübscher deutscher Folkloristikstudentinnen nette Gesellschaft in einer verfallenen Waldhütte. Nach Sonnenuntergang warten weitere Damen auf sie - die blutrünstige Vampirkönigin Carmilla und ihre lesbischen Gespielinnen.

Zwei unreife Buddys brauchen Urlaub und entspannen ausgerechnet im entlegenen Örtchen Cragwich, auf dem seit Jahrhunderten ein Fluch der blutrüstigen lesbischen Vampirin Carmilla lastet. Sexy Partyspaß mit pubertärem Humor und lasziven Ladies.

Kritik zu Lesbian Vampire Killers

Zielgerecht auf den männlichen Fangeschmack zugeschnittene Splatterkomödie, die den Spaß in den Vordergrund rückt und den etwas eingleisigen Inhalt streng am programmatischen Titel ausrichtet. Der handwerklich gelungene Schabernack vom diesjährigen Fantasy Filmfest wahrt die Balance zwischen Hommage und Parodie, lässt keinen pubertären Schenkelklopfer aus und ist mit lasziven Babes im Softsexformat reichlich bestückt. Ein sympathischer Stil schleift Ecken und Kanten des voyeuristisch-blutigen Comics.

Wertung Questions?

FilmRanking: 34292 >99

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Lesbian Vampire Killers

Kinostart: nicht bekannt

Großbritannien 2009

Genre: Komödie

Originaltitel: Lesbian Vampire Killers

Regie: Philip Claydon

Drehbuch: Paul Hupfield, Stewart Williams

Musik: Debbie Wiseman

Produktion: Steve Clark-Hall

Kamera: David Higgs

Schnitt: James Herbert