Eine Straßenkreuzung in Berlin aus der Sicht aus einer Wohnung ist der Mittelpunkt der dokumentarischen Collage.

Kinostart: 24.10.2019

Noch 6 Tage

Die Handlung von Lebe schon lange hier

Lebe schon lange hier ist ein Heimatfilm aus und über Berlin, über eine Straßenkreuzung in Berlin. Die Bilder mit Blick aus dem Fenster auf die Kreuzung korrespondieren mit den Tönen und Geräuschen in der Wohnung, mit Fernsehnachrichten, Radiomeldungen, Nachrichten vom Anrufbeantworter, Gesprächsfetzen, Musiksequenzen, sowie mit den alltäglichen Aufzeichnungen, den Notizen des Bewohners.

Die Musiktoncollage einer "Innenwelt" fügt sich mit dem Bild vor dem Fenster, der "Außenwelt", zu einem Ganzen. Dabei wollen beim Blick aus dem Fenster immer Gesehenes und Vorgestelltes zugleich, Realität und Imagination wahrgenommen werden. (Quelle: Verleih)

Wertung Questions?

FilmRanking: 4765 -182

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Kinostart: 24.10.2019

Deutschland 2014

Länge: 1 h 30 min

Genre: Doku

Originaltitel: Lebe schon lange hier

Website: https://www.partisan-filmverleih.de/filme/lebe-schon-lange-hier