Kinostart: nicht bekannt

Handlung

Geldmangel zwingt die attraktive Wissenschaftlerin Lauren Slaughter, sich einen Nebenerwerb zu suchen. Als Londoner Luxus-Callgirl wird sie in die "feine" Gesellschaft der Führungskräfte des Landes eingeschleust und lernt dabei den angesehenen Diplomaten Lord Tulbeck kennen und lieben. Nebenbei läßt sie sich unbewußt in das Mordkomplott eines reichen Scheichs verwickeln, der mit ihrer Hilfe dem politischen Wirken des Diplomaten ein Ende setzen will. Beim Showdown in Laurens Luxusapartment in der Half Moon Street entgeht das Paar nur knapp dem Tod.

Unterhaltsamer Thriller um eine Wissenschaftlerin (Sigourney Weaver), die nebenbei in London als Callgirl arbeitet und nicht weiß, daß sie mißbraucht wird, um einen prominenten Politiker in Mißkredit zu bringen.

Kritik

Gelungene Verfilmung des Theroux-Thrillers "Dr. Slaughter" vom Exil-Amerikaner Bob Swaim ("La Balance", "Masquerade") mit internationaler Spitzenbesetzung. Sigourney Weaver und Michael Caine als Hauptfiguren in dem Intrigenspiel werden der spannenden Videopremiere (die durch den in Kürze folgenden Kinostart noch zusätzliche Unterstützung bekommt) zu sehr guten Umsätzen verhelfen.

Wertung Questions?

FilmRanking: 28900 -1246

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Half Moon Street
  • FSK ab 16 freigegeben

FSK: ab 16

Kinostart: nicht bekannt

Großbritannien 1986

Länge: 1 h 29 min

Genre: Thriller

Originaltitel: Half Moon Street

Regie: Bob Swaim

Drehbuch: Edward Behr

Musik: Richard Harvey

Produktion: Geoffrey Reeve

Kamera: Peter Hannan