Kinostart: 03.07.1991

Die Handlung von Green Card - Schein-Ehe mit Hindernissen

Der Franzose George Faure will in New York per Scheinehe zur "Green Card", der US-Aufenthaltserlaubnis, gelangen. Seine Partnerin Bronté kann ebenfalls vom Trauschein profitieren. Die Gärtnerin erhält den Zuschlag für eine große Stadtwohnung, die nur an Ehepaare vergeben wird. Nur die Einwanderungsbehörde muß überzeugt werden, daß die Zufallsbekannten ein trautes Paar sind. Nachdem der erste Versuch scheitert, treten der Bonvivant George und die verschüchterte Gesellschaftsdame Bronté in Klausur. Anfängliche Abneigungen werden überwunden und kurz vor der Prüfung funkt es zwischen den ungleichen Eheleuten. Ein Versprecher Pauls beim Ehetest beendet ihre kurze Affäre.

Rührende Filmromanze mit Gérard Depardieu und Andie MacDowell, die eine Scheinehe eingehen, um daraus jeweils Vorteile zu ziehen. Brillante Komödie mit viel Wortwitz und Situationskomik.

Kritik zu Green Card - Schein-Ehe mit Hindernissen

Regisseur Peter Weir ("Club der toten Dichter") schneiderte dem französischen Schauspieler-Koloß Gérard Depardieu ("Cyrano von Bergerac") eine Paraderolle auf den Leib, mit der er an der Seite der bezaubernden Andie MacDowell ("Sex, Lügen und Video") die Filmromanze des Jahres ablieferte und über 2,5 Mio. Kinobesucher begeisterte. Wortwitz und Situationskomik bescherten dem Streifen eine "Oscar"-Nominierung und verhalfen seinem Star zum gelungenen US-Filmdebüt. Auf Video wird ihm diese "Green Card" zu einer andauernden Aufenthaltsgenehmigung in den Charts verhelfen.

Wertung Questions?

FilmRanking: 32597 >99

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Green Card - Schein-Ehe mit Hindernissen
  • FSK ab 6 freigegeben

FSK: ab 6

Kinostart: 03.07.1991

Australien/Frankreich 1990

Länge: 1 h 48 min

Genre: Komödie

Originaltitel: Green Card

Regie: Peter Weir

Drehbuch: Peter Weir

Musik: Hans Zimmer

Produktion: Peter Weir

Kamera: Geoffrey Simpson

Auszeichnungen

1 Golden Globe: