Hardy Krüger in bemerkenswertem englischen Kriegsfilm.

Kinostart: nicht bekannt

Hardy Krüger

Hardy Krüger
als Franz Von Werra

Colin Gordon
als Vernehmungsoffizier der Armee

Alec McCowen
als Offizier vom Dienst

Jack Gwillim
als Lagerkommandant

Michael Goodliffe
als Vernehmungsoffizier der R.A.F.

Andrew Faulds
als Lieutenant

Die Handlung von Einer kam durch

England zur Zeit des Zweiten Weltkriegs: Der deutsche Offizier der Luftwaffe Franz von Werra wird bei einem Fliegerangriff über den Britischen Inseln abgeschossen und gerät anschließend in Gefangenschaft. Für ihn ist es von nun an Ehrensache und Pflicht, zu versuchen, den englischen Kriegsgefangenenlagern zu entkommen. Nach mehreren solchen Unternehmungen glückt von Werra tatsächlich der endgültige Ausbruch aus den Lagern und nach einer waghalsigen Flucht erreicht er wieder seine Heimat.

Englisches Kriegsdrama um den deutschen Fliegeroffizier Franz von Werra, dem während des 2. Weltkriegs die Flucht aus verschiedenen Kriegsgefangenlagern gelang. In der Hauptrolle Hardy Krüger.

Kritik zu Einer kam durch

Der Regisseur Roy Ward Baker ("Die sieben goldenen Vampire") inszenierte dieses ungewöhnliche Drama 1957 mit Hardy Krüger als Hauptdarsteller. Auf wahren Begebenheiten beruhend, wird in einem spannenden englischen Weltkriegsabenteuer-Film ein deutscher Soldat als Identifikationsfigur präsentiert. Für den damals noch nur im deutschsprachigen Raum bekannten Krüger wurde dieses internationale Engagement zum Einstieg in die Weltkarriere, in deren Verlauf er das noch vom Krieg bestimmte Bild des Deutschen aufpolierte.

Wertung Questions?

FilmRanking: 3331 >99

Filmwertung

Redaktion
-
User
4
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Einer kam durch
  • FSK ab 6 freigegeben

FSK: ab 6

Kinostart: nicht bekannt

Großbritannien 1957

Länge: 1 h 49 min

Genre: Drama

Originaltitel: The One That Got Away

Regie: Roy Ward Baker

Drehbuch: Howard Clewes

Musik: Hubert Clifford

Produktion: Julian Wintle

Kostüme: Anthony Mendleson

Kamera: Eric Cross

Schnitt: Sidney Hayers

Ausstattung: Edward Carrick