Michael Douglas schließt sich als Richter einer Selbstjustizgruppe an.

Kinostart: nicht bekannt

Michael Douglas

Michael Douglas
als Vorsitzender Richter Steven R. Hardin

Hal Holbrook
als Richter Benjamin Caulfield

Yaphet Kotto
als Det. Harry Lowes

Sharon Gless
als Emily Hardin

James B. Sikking
als Dr. Harold Lewin

Larry Hankin
als Det. Kenneth Wiggan

Joe Regalbuto
als Arthur Cooms

David Proval
als Officer Nelson

Don Calfa
als Lawrence Monk

John DiSanti
als Det. James Wickman

DeWayne Jessie
als Stanley Flowers

Handlung

Der idealistische junge Richter Steve Hardin verliert den Glauben an das Justizsystem, als er mehrmals offenbar schuldige Schwerverbrecher aufgrund von Formfehlern freisprechen muss. Sein älterer Kollege Caulfield berichtet ihm von einer Gruppe von Juristen, die für sich solche Fälle nochmals "verhandeln" und im Falle eines Schuldspruches Killer mit der Vollstreckung der Todesurteile beauftragen. Hardin schließt sich der Gruppe an, doch schon bald kommen ihm Zweifel am Tun des Geheimbundes.

Ein Richter ist mit der gängigen Rechtsauslegung unzufrieden und spricht daher eigenes Recht.

Kritik

Thriller von Action- und Sci-Fi-Fachmann Peter Hyams ("End of Days"), bei dem das eigentlich interessante Thema der Grenzen des Rechtssystems in der zweiten Hälfte zugunsten von Actioneinlagen in den Hintergrund tritt. Folglich wandelt sich Michael Douglas vom netten Richter zum knallharten Helden, der den genretypischen Showdown in einem leerstehenden Lagerhaus überleben muss. Parallelen zum 10 Jahre vorher entstandenen "Dirty Harry"-Sequel "Calahan" sind kaum zu übersehen, zumal der Kopf der damaligen polizeilichen Killerschwadron, Hal Holbrook, hier Douglas in den Geheimbund der Richter einführen darf.

Wertung Questions?

FilmRanking: 36908 -18368

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Ein Richter sieht rot
  • FSK ab 12 freigegeben

FSK: ab 12

Kinostart: nicht bekannt

USA 1983

Länge: 1 h 49 min

Genre: Thriller

Originaltitel: The Star Chamber

Regie: Peter Hyams

Drehbuch: Peter Hyams, Roderick Taylor

Buchvorlage: Roderick Taylor

Musik: Michael Small

Produktion: Frank Yablans

Kostüme: Patricia Norris

Kamera: Richard Hannah

Schnitt: James Mitchell

Ausstattung: Bill Malley