Das perfekte Geheimnis - auf KINO&CO

Kinostart: nicht bekannt

Die Handlung von Doctor Who

Dr. Who durchquert Raum und Zeit in einer Telefonzelle. Kurz vor der zweiten Jahrtausendwende macht er in New York Station - genau zwischen den Fronten eines Bandenkriegs - und wird schwer verletzt. Das abgrundtiefe Böse, das er versehentlich mitgebracht hat, fährt in den Körper eines Pflegers, der fortan versucht, die Erde in eine andere Dimension zu befördern.Von ratlosen Ärzten für tot erklärt, erwacht Dr. Who verjüngt und ohne Gedächtnis, um den Kampf gegen das Böse aufzunehmen.

Kurz vor der zweiten Jahrtausendwende macht der durch Raum und Zeit reisende Dr. Who in New York Station und wird schwer verletzt. Er erwacht und nimmt den Kampf gegen das Böse auf, das er selbst versehentlich mitgebracht hat. Der turbulenter Fantasy-Film mit Horror-Elementen und subversivem Humor sorgt für eine schrille Atmosphäre.

Kritik zu Doctor Who

Turbulenter Fantasy-Film, der sämtliche Geschichten und Mythen von Frankenstein zur Zeitmaschine in einer SF-Story verpackt. Horror-Elemente und eine Portion subversiver Humor sorgen für eine wunderbar schrille Atmosphäre, die durch einfallsreiche Schnittechnik und achtbar realisierte special effects noch unterstrichen wird. Eric Roberts präsentiert sich hier einmal dämonisch - mit parodistischen Anklängen an "Ambulance". Fantasy-Fans greifen zu.

Wertung Questions?

FilmRanking: 5838 -1368

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Doctor Who

Kinostart: nicht bekannt

Großbritannien/USA 1996

Genre: Sci-Fi

Originaltitel: Doctor Who

Regie: Geoffrey Sax