Krimi aus den 70er Jahren mit Sean Connery, in dem die schwedische Polizei gegen Flugzeugentführer kämpft.

Kinostart: nicht bekannt

Die Handlung von Die Uhr läuft ab

Während in einer skandinavischen Hauptstadt der britische Botschafter von Geiselgangstern festgehalten wird, bringt eine weitere Truppe ein im Landeanflug befindliches Linienflugzeug in ihre Gewalt. Sie soll den Entführern zur Flucht verhelfen. Da der Pilot die Maschine bei der Landung absichtlich beschädigt hat, sind Reparaturen erforderlich, die dem Chef des nationalen Sicherheitsdienstes die Ausarbeitung eines Angriffsplans ermöglichen.

Der Chef der schwedischen Polizei im Kampf gegen Flugzeugentführer.

Kritik zu Die Uhr läuft ab

Weder Sean Connerys Präsenz noch die herausragende Kameraführung von Sven Nykvist konnten den Thriller zu wirklichem Erfolg verhelfen. Das potentiell spannende und durchaus brisante Thema wurde von dem finnischen Regisseur Caspar Wrede eher oberflächlich behandelt. Als ansonsten solider Actionkrimi ist "Die Uhr läuft ab" aber durchaus ansehbar.

Wertung Questions?

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Die Uhr läuft ab
  • FSK ab 16 freigegeben

FSK: ab 16

Kinostart: nicht bekannt

Großbritannien 1974

Länge: 1 h 34 min

Genre: Thriller

Originaltitel: Ransom

Regie: Caspar Werde

Drehbuch: Paul Wheeler

Musik: Jerry Goldsmith

Produktion: Peter Rawley

Kamera: Sven Nykvist