Tom Gerhardt schlüpft erneut in die Rolle seiner Kultfigur Tommie, um von Köln-Kalk aus die Welt unsicher zu machen. Zusammen mit Hilmi Sözer soll ausgerechnet er als Polizist aufklären, wo der verschwundene Hennes, das Maskottchen des 1. FC Köln, abgeblieben ist


Kinostart: 06.01.2011

Thomas Heinze
als Chef Wittmann

Götz Otto
als Schorsch

Anna Böttcher
als Elvira

Kordula Kohlschmitt
als Martina

Franka Much
als Karina

Thaddäus Meilinger
als Stefan

Leonard Kuhnen
als Paulchen

Die Handlung von Die Superbullen

Niemand weiß genau warum: Fakt ist, dass die beiden Chaoten Tommie und Mario in Köln-Kalk in den Staatsdienst getreten sind und nun die Straßen als Gesetzeshüter unsicher machen. Doch nicht nur ihr heimisches Viertel ist nicht vor ihnen sicher, bald sorgen sie in ganz Deutschland für Verwüstung pur.

Niemand weiß genau warum: Fakt ist, dass die beiden Chaoten Tommie und Mario in Köln-Kalk in den Staatsdienst getreten sind und nun die Straßen als Gesetzeshüter unsicher machen. Sie bringen nicht nur Busenwunder und Bierfahrer an den Rand des Nervenzusammenbruchs, sie machen auch vor harmlosen Haustieren und Franz Beckenbauer nicht Halt. Denn nicht nur ihr heimisches Viertel ist nicht vor ihnen sicher, als das Maskottchen des 1. FC Köln entführt und in Bayern vermutet wird, sorgen sie in ganz Deutschland für Verwüstung pur.

Kritik zu Die Superbullen

In seinem neuen Comedy-Hit zieht Oberbulle Tom Gerhardt nicht nur Bierfahrer und Busenwunder, sondern auch Beckenbauer aus dem Verkehr.

Der lang erwartete dritte Teil des legendären Comedy-Spektakels:?Nach "Voll normaal" und "Ballermann 6" kehrt die Kölsche Komiker-Ikone Tom Gerhardt (gehört als "Hausmeister Krause" längst zu den absoluten Lieblingen der TV-Zuschauer) auf die große Leinwand zurück. In "Die Superbullen" schlüpft Gerhardt erneut in die Rolle des unterbelichteten Chaoten Tommie, der es doch tatsächlich geschafft hat, in den Polizeidienst aufgenommen zu werden. An seiner grünen Seite: Mario (Hilmi Sözer), der schon bei den vorangegangenen haarsträubenden Abenteuern sein bester (Sauf-)Kumpan war. Frei nach dem legendären "Police Academy"-Motto "Dümmer als die Polizei erlaubt" versucht das Duo aus dem Kölner Arbeiterviertel Kalk nach Kräften, ihrem Beruf als Polizisten keine Ehre zu machen. So bringen Tommie und Mario nicht nur bemerkenswerte Busenwunder und bedröppelte Bierfahrer an den Rand des Nervenzusammenbruchs, sie machen auch vor harmlosen Haustieren und Bayerns Fußballlichtgestalt Franz

Beckenbauer nicht Halt. Womit wir auch schon bei den Co-Stars dieses rotzfrechen Spaßes wären: Neben den Superkomikern Matze Knop und Axel Stein gibt sich auch die deutsche Schauspielprominenz um Katja Flint, Thomas Heinze und Götz Otto die Ehre. Achtung, die Bullen kommen!

Wertung Questions?

FilmRanking: 1160 -126

Filmwertung

Redaktion
-
User
5
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
4
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
4
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

  • FSK ab 12 freigegeben

FSK: ab 12

Kinostart: 06.01.2011

Deutschland 2010

Länge: 1 h 24 min

Genre: Komödie

Originaltitel: Die Superbullen

Regie: Gernot Roll

Drehbuch: Tom Gerhardt, Franz Krause

Produktion: Bernd Eichinger

Kostüme: Gudrun Johanna Binger

Kamera: Gernot Roll

Ausstattung: Florian Lutz

Website: http://superbullen.film.de/#/home