Sechs Filme mit vielen schönen Frauen, die allerdings nicht immer im Mittelpunkt stehen.

Kinostart: nicht bekannt

Handlung

"Sein Mädchen für besondere Fälle": Ein Redakteur versucht zu verhindern, dass seine beste Reporterin und Ex-Frau wieder heiratet. "Ich kämpfe um Dich": Ein verliebte Psychologin versucht, ihren Chef vom Mordverdacht zu befreien. "Till the Clouds Roll By": Die Lebensgeschichte des Musical-Komponisten Jerome Kern. "Headline Story": Ein erfolgloser Politiker erkennt, wie menschenfreundlich Industrie und Industrielle sind. "Schnee am Kilimandscharo": Ein delirierender Schriftsteller lässt sein Leben und seine Liebschaften Revue passieren. "Als die Frauen noch Schwänze hatten": Ein Stamm von Steinzeitmännern entdeckt das weibliche Geschlecht.

Kritik

Sammlung mit sechs Filmen, die mit ihrem Titel "Die schönsten Frauen Hollywoods" Erwartungen weckt, denen sie insgesamt nur mit Abstrichen gerecht wird. Vertreten sind unter anderem Ingrid Bergman, Ava Gardner, Rosalind Russell und Judy Garland. Und auch Marilyn Monroe ist in der Kapitalismus-Propaganda "Headline Story" mal kurz bei einem ihrer ersten Leinwandauftritte zu bewundern. Dass Senta Berger ab und an mal an der amerikanischen Westküste drehte, dient wohl als Vorwand dafür, die Sammlung mit dem italienischen Steinzeit-Slapstick "Als die Frauen noch Schwänze hatten" abzurunden.

Wertung Questions?

FilmRanking: 28575 -4811

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Die schönsten Frauen Hollywoods

Kinostart: nicht bekannt

1970

Genre: Drama

Originaltitel: Die schönsten Frauen Hollywoods

Regie: Howard Hawks, Alfred Hitchcock, Henry King