Haarsträubende Märchenadaptionen unter dem Motto "Dornröschen meets Die nackte Kanone".

Kinostart: nicht bekannt

Christian Tramitz

Christian Tramitz
als Sebastian Wolf/Muskete

Julia Stinshoff

Julia Stinshoff
als Rotk

Michael Kessler

Michael Kessler
als J

Heinz Hoenig
als Finanzminister Eisenhans

Karl Dall
als K

Grit Boettcher
als Gro

Oliver Wnuk
als Prinz Hemold von Poppel

Axel Stein
als Page Eppo

Wigald Boning
als Flaschengeist

Janin Reinhardt
als Rapunzel

Nadja Maleh
als Schneeflittchen

Heinrich Schafmeister
als Vater Richmuth

Rotraut Schindler
als Rotk

Katy Karrenbauer
als Mutter Agathe

Karl Markovics
als Dr. D

Annette Frier
als Dornr

Günter Kurze
als Rotk

Detlef "D!" Soost
als Tanzchoreograph

Mike Krüger
als K

Manou Lubowski
als Jakob

Sonja Kirchberger
als B

Julia Dietze
als Mimi

Wolfgang Völz
als Oberst R

Simon Gosejohann
als Hofschreiber Harribald

Oliver Kalkofe
als Hollerbusch

Mirja Boes
als B

Tetje Mierendorf
als Bruno "Keule"

Uwe Fahrenkrog-Petersen
als Uwe

Herbert Feuerstein
als Rumpelstilzchen

Matthias Brenner
als K

Janine Kunze
als K

Fatih Cevikkollu
als Achmed

Thomas Fritsch
als Erz

Christian Clerici
als Zauberer von Schleck

Bernhard Hoëcker
als Bernhard Ho

Mundstuhl
als W

Ralf Zacherl
als Ralf Zacherl

Bürger Lars Dietrich
als Jojo

Sonya Kraus
als B

Erkan Maria Moosleitner
als Tiger

Stefan Lust
als B

Handlung

Rotkäppchen ist knapp 30 und träumt von einer Gesangskarriere als sie auf den hinterhältigen Musikproduzenten Sebastian Wolf trifft, Rumpelstilzchen ist ein illegaler Goldspinner und wird von der Märchenwaldwache verfolgt, der gestiefelte Kater sorgt als Catman für Recht und Ordnung, Schneewittchen lebt unter dem Decknamen Horst bei den sieben Zwergen und Hänsel und Gretel kommen in die Erziehungsanstalt. In der "ProSieben Märchenstunde" bleibt kein Märchenheld unserer Kindheit ungeschoren.

Kritik

Die "ProSieben Märchenstunde" war ein absoluter Erfolg beim Publikum. Hochkarätige Schauspieler, Top-Comedians und aufwendig ausgestattete Locations waren die Zutaten für das Erfolgsformat. Die Märchenadaptionen entstanden in der Nähe von Prag in einem großem "Märchenwald". In der Hofanlage von Schloss Krivoklat wurde ein komplettes Märchendorf aufgebaut. Nachdem durchschnittlich über 20 Prozent der jungen Zuschauer die erste Staffel verfolgt hatten, gab Pro Sieben acht weitere Folgen in Auftrag. 2006 war die Comedy-Reihe für den Deutschen Comedypreis nominiert.

Wertung Questions?

FilmRanking: 23495 -6920

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Die ProSieben Märchenstunde (1. Staffel, Folgen 1-4)

Kinostart: nicht bekannt

Deutschland 2005

Genre: Komödie

Originaltitel: Die ProSieben Märchenstunde (1. Staffel, Folgen 1-4)

Regie: Tommy Krappweis, Cyrill Boss, Philipp Stennert

Drehbuch: Marc Hillefeld, Norman Cöster

Musik: Karel Svoboda, Andreas Lenz Ungern-Sternberg

Produktion: Christian Becker, Lena Schömann

Schnitt: Jochen Donauer

Ausstattung: Matthias Müsse