Kinostart: 01.03.1990

Handlung

Oliver Rose heiratet Barbara. Während er als Anwalt auf der Karriereleiter nach oben klettert, beginnt er, seine Ehefrau, die mittlerweile eine Familienresidenz erstanden hat, zu vernachlässigen. Barbaras Liebe beginnt in Haß umzuschlagen, schließlich verlangt sie von Oliver die Scheidung und das Haus. Als Oliver sich weigert auszuziehen, entbrennt ein immer verbissener geführter Krieg um das Eigenheim, bei dem jeder Schlag, auch unter die Gürtellinie, erlaubt ist. Nach einer Zerstörungsorgie landen beide im angesägten Lüster und rasen unversöhnt dem Ende des Krieges entgegen.

Als die Gattin eines Karriere-Anwalts die Scheidung einreicht, entbrennt ein verbissen geführter Krieg ums Eigenheim. In den Hauptrollen Michael Douglas und Kathleen Turner.

Kritik

Danny DeVitos bis ins letzte Detail stimmige und perfekt umgesetzte schwarze Komödie um den ewigen Kampf der Geschlechter war mit 3.5 Millionen Zuschauern der Smash-Hit des Kinofrühlings. Michael Douglas und Kathleen Turner, wiedervereint nach den "Auf der Jagd nach..."-Erfolgen, liefern, unterstützt von DeVito und Marianne Sägebrecht, Glanzleistungen in dieser ehelichen Tour de Force, die vor keinem Tabu haltmacht. DeVitos Vorliebe für das Hollywood der 40er Jahre schlägt sich in den atemberaubenden Sets und der großartigen Kameraführung nieder. Sie bilden das I-Tüpelchen auf einem rundum gelungenen Film. Volltreffer!

Wertung Questions?

FilmRanking: 53630 -6006

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

Plakat des Films: Der Rosen-Krieg
  • FSK ab 16 freigegeben

FSK: ab 16

Kinostart: 01.03.1990

USA 1989

Länge: 1 h 56 min

Genre: Komödie

Originaltitel: War of the Roses

Regie: Danny DeVito

Drehbuch: Michael Leeson

Musik: David Newman

Produktion: Arnon Milchan, James L. Brooks

Kamera: Stephen H. Burum