Bildgewaltige Realverfilmung des Disney-Zeichentricks von "The Jungle Book"-Regisseur Jon Favreau.

Kinostart: 17.07.2019

James Earl Jones
als Mufasa

Alfre Woodard
als Sarabi

John Kani
als Rafiki

Seth Rogen
als Pumbaa

John Oliver
als Zazu

Handlung

Der kleine Löwe Simba ist der neugeborene Sohn des Löwenkönigs Mufasa. Er vergöttert seinen Vater und malt sich selbst schon aus, wie er eines Tages dessen Nachfolge antreten wird. Doch sein Onkel Scar hat es ebenfalls auf den Thron abgesehen und heckt einen fiesen Plan aus, mit dem er Mufasa und Simba gleichzeitig loswerden kann.

Er zwingt Simba, das Königreich zu verlassen. Zum Glück trifft das Löwenjunge auf das freche Erdmännchen Timon und das gutmütige Warzenschwein Pumbaa, die seine besten Freunde werden. Das Trio lebt unbeschwert in den Tag. Doch Simba wird größer, er muss erwachsen werden und lernen, seine Rolle im Leben anzunehmen. Und das bedeutet zum Königsfelsen zurückzukehren und sich die Krone zurückzuholen ...

Kritik

Mit "Der König der Löwen" kehrt eines der bekanntesten und beliebtesten Disney-Abenteuer spektakulär auf die große Leinwand zurück – und zwar auf eine Art und Weise, wie die berührende Geschichte des kleinen Löwen Simba noch nie gezeigt wurde. Erfolgsregisseur Jon Favreau, der bereits für die umjubelte Neuverfilmung von "The Jungle Book" verantwortlich zeichnete, inszeniert "Der König der Löwen" als bildgewaltiges Live-Action-Kino mit atemberaubenden visuellen Effekten und dem allseits geliebten Soundtrack, der erneut von Oscar-Preisträger Hans Zimmer komponiert wird.

Regisseur Jon Favreau hat für die Stimmen der Originalfassung ein namhaftes Schauspieler-Ensemble verpflichtet: Donald Glover ("Atlanta", "Solo: A Star Wars Story") spricht Simba, Superstar Beyoncé Knowles-Carter ("Dreamgirls") seine Freundin Nala, James Earl Jones ("Feld der Träume") den weisen Mufasa, dem er bereits im Animationsklassiker von 1994 seine Stimme lieh. Chiwetel Ejiofor ("Doctor Strange", "Twelve Years A Slave") verkörpert Simbas bösartigen Onkel Scar, und das unvergessliche Duo Timon und Pumbaa wird von Seth Rogen ("Sausage Party", "Bad Neighbors") und Billy Eichner ("American Horror Story") gesprochen. (Quelle: Verleih)

 

Redaktions-Tipp

Im visuellen Bereich übertrifft Disney selbst die höchsten Erwartungen. Highlight des Films waren wie im Original Timon und Pumbaa: Diese sorgen mit gelungen Gags zuverlässig für zahlreiche Lacher. "Der König der Löwen" sollte unbedingt auf der großen Kinoleinwand gesehen werden. Dabei die Taschentücher nicht vergessen - es wird emotional!

Extras

Bild zur News Majestätische Bilder zu "Der König der Löwen" mit Beyoncé und Co.

Majestätische Bilder zu "Der König der Löwen" mit Beyoncé und Co.

Kein Gebrüll nötig: Diese Aufnahmen von den "Der König der Löwen"-Synchronsprechern ziehen in ihren Bann.
Beyoncé singt als Löwin Nala / Copyright Netflix & Disney

"König der Löwen": So singt Beyoncé "Can You Feel the Love Tonight"

Noch vor dem Kinostart der Realverfilmung gibt es eine Kostprobe von Beyoncés Version dieses ganz besonderen Disney-Songs.

Wertung Questions?

FilmRanking: 4 +0

Filmwertung

Redaktion
-
User
3.9
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
2
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

  • FSK ab 6 freigegeben

FSK: ab 6

Kinostart: 17.07.2019

USA 2019

Länge: 1 h 58 min

Genre: Action

Originaltitel: The Lion King

Regie: Jon Favreau

Website: https://disney.de/filme/der-konig-der-lowen-2019

Newsletter

Hol' dir jetzt den KINO&CO Newsletter!
Der schnelle Überblick über unsere Blockbuster und Top-Gewinnaktionen der Woche.