Musikfilm über die legendäre Rockband Queen mit "Mr. Robot"-Star Rami Malek als exzentrischem Frontmann Freddie Mercury.

Kinostart: 31.10.2018

Szenenbild aus Bohemian Rhapsody mit Rami Malek

Rami Malek
als Freddie Mercury

Aaron McCusker

Szenenbild aus Bohemian Rhapsody mit Gwilym Lee

Gwilym Lee
als Brian May

Joseph Mazzello
als John Deacon

Ben Hardy
als Roger Taylor

Tom Hollander
als Jim Beach

Mike Myers
als Ray Foster

Lucy Boynton

Allen Leech

Aidan Gillen

Die Handlung von Bohemian Rhapsody

Freddie Mercury (Rami Malek), Brian May (Gwilym Lee), Roger Taylor (Ben Hardy) und John Deacon (Joseph Mazzello) gründen gemeinsam die Rockband Queen. Fortan produzieren sie einen Hit nach dem anderen und werden weltweit gefeiert, was zu einem großen Teil an der charismatischen Ausstrahlung des Leadsängers Freddie Mercury liegt.

Doch nach Charts-Erfolgen wie „We Will Rock You“, „We Are the Champions“ und „Bohemian Rhapsody“ wendet sich der Frontmann zunehmend von seinen Bandkollegen ab und will seine Solo-Karriere vorantreiben. Außerdem ist er innerlich zerrissen und sucht seinen Platz in einer Welt, die für Homosexuelle immer wieder Hindernisse aufwirft. Nach vielen Exzessen und einigen Enttäuschungen kehrt er zur Band zurück und liefert beim „Live Aid“-Konzert die legendärste Show seiner Karriere ab.

Kritik zu Bohemian Rhapsody

Von Bryan Singer fürs Mainstreampublikum realisiertes Porträt der britischen Band Queen, das sich ganz auf die kurze Geschichte ihres charismatischen Frontmanns Freddy Mercury fokussiert. Rami Malek aus "Mr. Robot" spielt den jungen Wilden, der erst seine Bandkollegen, eine junge Verkäuferin und irgendwann ein Millionenpublikum auf der ganzen Welt eroberte. Singers vor allem zu Anfang mitreißender Film bietet eine Art Best-of-Compilation der Hits und macht Laune, auch wenn er mit dem AIDS-Tod des Helden endet.

Extras

"Bohemian Rhapsody" mit Rami Malek war so erfolgreich, dass nun über einen 2. Teil gesprochen wird_FOX

"Bohemian Rhapsody“: Kommt jetzt die Fortsetzung?

Die Queen-Familie spricht nach dem Welt-Erfolg von "Bohemian Rhapsody“ über einen zweiten Teil. Ob Rami Malek als Freddie Mercury zurückkehr, ist noch unklar.

Wertung Questions?

FilmRanking: 160 +1

Filmwertung

Redaktion
4.5
User
4
Deine Wertung

Action

Red.
2
User
3.4
Deine Wertung

Humor

Red.
3
User
3.3
Deine Wertung

Gefühl

Red.
5
User
4
Deine Wertung

Spannung

Red.
4
User
3.8
Deine Wertung

Anspruch

Red.
4
User
3.6
Deine Wertung

Info

  • FSK ab 6 freigegeben

FSK: ab 6

Kinostart: 31.10.2018

Großbritannien/USA 2018

Länge: 2 h 15 min

Genre: Musikfilm

Originaltitel: Bohemian Rhapsody

Regie: Bryan Singer, Dexter Fletcher

Drehbuch: Anthony McCarten

Musik: John Ottman

Kamera: Newton Thomas Sigel

Schnitt: John Ottman

Website: http://www.fox.de/bohemian-rhapsody

Auszeichnungen

2 Oscars: 2 Golden Globes: