Live-Übertragung des Musicals zum Kinohit "Billy Elliot" aus dem Victoria Palace Theatre in London.

Kinostart: 30.11.2000

Liam Mower
als Billy Elliot

Die Handlung von Billy Elliot - I Will Dance

Mitte der 1980er-Jahre ist die Familie des Halbwaisen Billy am aggressiv geführten Bergarbeiterstreik im nordenglischen Durham beteiligt. Dem Willen seines Vaters entsprechend, soll sich der Junge im Boxring schulen. Als er jedoch in der gleichen Trainingshalle Zeuge des Ballettunterrichts von Mrs. Wilkinson wird, lodert in ihm die Leidenschaft für den Tanz auf. Gegen alle Widerstände beginnt er mit dem Training. Schließlich überzeugt Billy auch sein engstes Umfeld von seinem Weg.

Viel beachtetes Musical, das sich als würdiges Pendant zu seiner gleichfalls erfolgreichen Filmvorlage erweist.

Kritik zu Billy Elliot - I Will Dance

Der Londoner Mitschnitt des seit 2005 weltweit aufgeführten, zigfach ausgezeichneten "Billy Elliott"-Musicals erfüllt die hohen Erwartungen. In der Inszenierung von Stephen Daldry sorgte Peter Darling für die Choreographie, während Lee Hall das Skript und die Liedtexte zur Komposition von Elton John schrieb. Bis auf Letzteren handelt es sich dabei um die Crew, die bereits für die gleichnamige Filmversion aus dem Jahr 2000 erfolgreich zusammengearbeitet hatte.

Wertung Questions?

FilmRanking: 29 +0

Filmwertung

Redaktion
-
User
-
Deine Wertung

Action

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Humor

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Gefühl

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Spannung

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Anspruch

Red.
-
User
-
Deine Wertung

Info

  • FSK ab 6 freigegeben

FSK: ab 6

Kinostart: 30.11.2000

Großbritannien 2014

Genre: Musikfilm

Originaltitel: Billy Elliot

Regie: Stephen Daldry

Drehbuch: Lee Hall

Musik: Elton John, Martin Koch

Produktion: Tim Bevan, Eric Fellner, Jonathan Finn, Sally Greene

Kostüme: Nicky Gillibrand

Ausstattung: Ian MacNeil

Website: http://movies.universal-pictures-international-germany.de/billyelliot